Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Arbeitssieg für Senioren-Team
Region Oschatz Arbeitssieg für Senioren-Team
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:41 10.10.2013
Hartmut Ciesielski (r.) von den Fortschritt-Senioren kann mit seinem Partner Wolfgang Fritzsche im Starterpaar 28 Holz Vorsprung herausholen. Quelle: Sven Bartsch

Obwohl die Oschatzer nicht so richtig ihr Leistungspotential abrufen konnten, nutzten die Gäste diese Situation nicht aus. Sie fanden auf der Kegelbahn am Wellerswalder Weg nicht in den Wettkampf, was den Einheimischen in die Karten spielte.

Die Anfangsstarter Hartmut Ciesielski (392) und Wolfgang Fritzsche (353) holten einen Vorsprung von 28 Holz heraus. Das Mittelpaar Wolfgang Stein (372) und Dietmar Scholz (393) bauten die Führung um weitere 14 Punkte aus. Der Schlussstarter Peter Baumann nahm seinem Gegenspieler trotz einer schwachen Leistung von 375 Holz 25 Zähler ab. Damit setzten die Senioren des SV Fortschritt Oschatz ihre Zielvorgabe in die Tat um und gewannen mit 77 Holz gegen KV Eilenburg.

Oschatz: Ciesielski (392 Holz), Fritzsche (353), Stein (373), Scholz (393), Baumann (375).

Eilenburg: Otto (332 Holz), Naumann (375), Flöter (386), Schimich (366), Ahnert (350).

Sabine Hinkel

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Oschatzer Dieter Starke und Roland Herberger holten sich in diesem Jahr beim 3. Heide-Rad-Cup in ihren Altersklassen (AK) jeweils den ersten Platz.Die Radsportler vom Fritzsche-Team waren noch einmal zahlreich bei diesem Radsportereignis in der Dübener Heide am Start.

10.10.2013

Am 25. Mai geht es im nächsten Jahr erneut an die Urnen. An diesem Tag finden die Europawahlen und Kommunalwahlen (Kreistag, Stadt- und Gemeinderäte, Ortschaftsräte) statt.

09.10.2013

Der Cirkus Afrika hat in Oschatz sein Zelt aufgebaut. Gestern erreichte der Tross die Döllnitzwiese und wird von Sonnabend bis Montag seine Gastspiel anbieten. "Wir waren vor zwei Jahren hier in Oschatz zu Gast.

09.10.2013
Anzeige