Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Atelier "Lebenskunst" zieht um
Region Oschatz Atelier "Lebenskunst" zieht um
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:21 30.12.2013
Letztes Kurstreffen im alten Domizil Am Kirchplatz 2: Die Sozialpädagogin Carmen Badura (hinten) und die Kunstmalerin Claudia Fahs (r.) ziehen mit ihrem Atelier Lebenskunst in die Rosmarinstraße 9 um. Quelle: Dirk Hunger

Seit dem Jahr 2005 bieten die Sozialpädagogin und die Kunstmalerin Kurse für Behinderte und integrative Kurse an - Mal- und Zeichenkurse, grafisches Gestalten oder Gestalten von Plastiken. Das bisherige Domizil war von der evangelischen Kirchgemeinde Oschatz angemietet. "Wir bedanken uns für die jahrelange gute Nachbarschaft und Zusammenarbeit", so Carmen Badura.

Nach dem Umzug soll Mitte/Ende Januar die Arbeit im neuen Atelier aufgenommen werden. "Die Einweihung unseres neuen Ateliers wird im Frühjahr 2014 stattfinden", stellt Carmen Badura in Aussicht.

Frank Hörügel

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Kassensturz zum Jahresende fällt für etliche Einwohner der Region Oschatz unerfreulich aus. Grund: Trotz guter Konjunktur nimmt die Zahl der überschuldeten Menschen nicht ab.

30.12.2013

Zum sechsten Frank-Roßberg-Gedenkturnier beim SV Merkwitz konnte der Vereinsvorsitzende Steffen Wätzig fünf Mannschaften und zahlreiche Zuschauer begrüßen.Der SV Mügeln/Ablaß 09 zeigte sich im Verlauf des Turniers in glänzender Form und spielte seine Klasse aus.

30.12.2013

Am kommenden Sonnabend rollt beim FSV Oschatz der Ball unterm Hallendach. Die Verantwortlichen haben an diesem Tag drei Turniere in der Döllnitzsporthalle organisiert.

30.12.2013
Anzeige