Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 0 ° Gewitter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Auf den Spuren der alten Schmalspurbahnstrecke

Auf den Spuren der alten Schmalspurbahnstrecke

Bahndammwanderung des Mügelner Heimatvereins "Mogelin" findet am Donnerstag statt. Wanderfreunde aus nah und fern werden auf den Spuren der alten Schmalspurbahnstrecke des "Wilden Robert" laufen.

Voriger Artikel
Schandfleck-Sanierung verzögert sich
Nächster Artikel
Oschatzer pendeln nach Leipzig

Vereinsvorsitzender Andreas Lobe und Mitorganisator Reiner Scheffler (von links), hier bei einer früheren Bahndammwanderung, erwarten auch diesmal zahlreiche interessierte Teilnehmer aus nah und fern.Foto (Archiv): Sven Bartsch

Quelle: Sven Bartsch

Die erste Etappe der 8. Der Zubringerzug zum Treffpunkt Mügeln startet ab Oschatz Hauptbahnhof um 8.20 Uhr. Treffpunkt der Wandergruppe ist 9 Uhr, es geht zunächst mit dem "Wilden Robert" unter Dampf nach Glossen. Von hier aus bringen Busse die Wanderfreunde zum Ausgangspunkt der Wanderung nach Neichen an der Mulde.

 

Vorbei an Nerchau wird dann im landschaftlich reizvollen Tal des Mutzschener Wassers über Cannewitz und Wagelwitz nach Mutzschen gewandert. Weitergeht es in das Gebiet der früher wie heute für die Fischzucht genutzten künstlich angelegten Seen nach Wermsdorf. Hier wird eine Mittagspause eingelegt. Entlang des Döllnitzsees führt die Wanderung über Mahlis und Gröppendorf im Döllnitztal weiter bis Glossen. Von Glossen aus kann man mit der Bahn 15.30 Uhr nach Mügeln fahren, oder weiterlaufen. Die Rückfahrt ab Mügeln Bahnhof ist für 15.55 Uhr vorgesehen. Weitere Informationen unter Tel. 034362/314 57. Wer nicht wandern möchte, sondern Lust hat mit dem "Wilden Robert" einen Ausflug zu unternehmen ist dazu eingeladen. Die Dampfzüge fahren ab Mügeln Bahnhof in Richtung Oschatz 9.55 Uhr, 12.30 Uhr und 15.55 Uhr. In der Gegenrichtung beginnt die Fahrt am Oschatzer Hauptbahnhof 10.50 Uhr, 13.45 Uhr und 17.00 Uhr. Für einen Imbiss ist gesorgt, die Fahrkarten können im Zug erworben werden. Weitere Informationen zu den unter Tel. 034362/323 43 (Montag bis Freitag) und 034362/375 41 (Sonnabend/Sonntag) oder www.doellnitzbahn.de Die zweite Etappe der Bahndammwanderung ist für den 2. Mai geplant. Der gemeinsame Treff für alle Wanderfreunde ist 9.15 Uhr am Bahnhof Mügeln. Von dort geht es mit der Döllnitzbahn nach Oschatz. Am Oschatzer Hauptbahnhof angekommen, beginnt die Wanderung entlang der Döllnitz und verläuft durch die "Drei-Bogen-Brücke" nach Schmorkau und über den Weinberg nach Zaußwitz. Dort wird Mittagspause gemacht. Nach zwölf Kilometer Fußmarsch ist das Tagesziel Strehla erreicht. Gegen 15 Uhr bringt ein Bus die Wanderer zurück nach Oschatz. 15.45 Uhr beginnt ab dem Oschatzer Hauptbahnhof die Rückfahrt mit der Döllnitzbahn nach Mügeln.

Heinz Großnick

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oschatz
Oschatz in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Nordsachsen

Fläche: 55,44km²

Einwohner: 14.734 Einwohner (Dezember 2015)

Bevölkerungsdichte: 266 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04758

Ortsvorwahlen: 03435

Ein Spaziergang durch die Region Oschatz
  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Am 10. Dezember eröffnete Deutschlands größte Bahnbaustelle, das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8 - hier gibt es Infos, Hintergründe und Foto... mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

16.01.2018 - 08:31 Uhr

ESV-Boss Zahn will den Ex-Coach im Verein halten, eventuell als sportlicher Leiter.

mehr