Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -2 ° Schneeregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Aufregender Beginn der Amtszeit

Aufregender Beginn der Amtszeit

Die neue Sächsische Blütenkönigin heißt Cathrin Petermann. Auf dem Blütenfest in Röhrsdorf wurde die 26-Jährige als Cathrin I. gekürt (wir berichteten gestern).

Voriger Artikel
Heimatgeschichte: Eine neue Zeit brach an
Nächster Artikel
Mozart wieder in Oschatz

Cathrin Petermann aus Schrebitz ist glücklich über die Wahl zur 18. Sächsischen Blütenkönigin.

Quelle: Sven Bartsch

Sornzig/Schrebitz. Fortan wird sie den sächsischen und anhaltinischen Obstanbau repräsentieren. OAZ sprach mit der 26-jährigen Schrebitzerin.

 

Herzlichen Glückwunsch zu ihrer Wahl. Wie kam es zu ihrer Bewerbung?

 

Cathrin Petermann: Als im letzten Jahr der Wettbewerb ausgeschrieben wurde, habe ich mich beworben. Damals wohnte ich noch in Oschatz. Doch da es nicht genügend neue Bewerberinnen gab, wurde der Wettbewerb ausgesetzt und die Regentschaft der damals amtierenden Blütenkönigin Theresa I. um ein weiteres Jahr verlängert. In diesem Jahr wurde nun wieder ausgeschrieben. Da war für mich klar, dass ich mich beteilige.

 

Könnten Sie sich kurz vorstellen?

 

Ich bin 26 Jahre alt, in Wurzen geboren, in Brandis aufgewachsen und habe dann bis Mitte März in Oschatz gewohnt. Inzwischen lebe ich mit meiner Familie in Schrebitz, einem Ortsteil von Ostrau. Zu unserer Patchworkfamilie gehören mein Mann Dirk, die eineinhalbjährige Anna-Fiona und die elfjährige Chantal. Von Beruf bin ich Bankfachwirtin und arbeite bei der Muldentalsparkasse Wurzen als Kundenberaterin. In meiner Freizeit lese ich gern und beschäftige mich mit Gartenarbeit. Zudem backe ich gern für meine Familie und für Freunde.

 

Sie haben sich unter den vier Bewerberinnen beim Borthener Blütenfest durchsetzen können. Welche Aufgaben galt es zu meistern?

 

Am Vormittag galt es einen Wissenstest zu absolvieren. Am Nachmittag stand jede Bewerberin vor der Aufgabe, einen Vortrag über eine Frucht auf der Blütenfestbühne im Schlosshof von Röhrsdorf zu halten. Dabei kam es auch auf Originalität und Ausstrahlung an. Ich habe mein Programm rund um die Birne gestaltet.

 

Sie setzten sich unter vier Bewerberinnen durch. Dabei waren Sie die einzige, die nichts mit Gartenbau oder Landwirtschaft zu tun hat. Was schoss Ihnen bei der Titelbekanntgabe durch den Kopf?

 

Ganz ehrlich: Ich habe das zunächst gar nicht so realisiert, da ich ja die Einzige war, die nicht aus der Branche kommt. Aber dann habe ich mich wahnsinnig darüber gefreut und bin gespannt, was mich in der Zeit meiner Regentschaft alles erwartet. Inzwischen habe ich ja heute meinen ersten öffentlichen Auftritt absolviert und am 22. Mai werde ich die Erdbeersaison in Sachsen-Anhalt eröffnen. Darauf freue ich mich, denn nach Kirschen mag ich bei Früchten besonders Erdbeeren.

 

Ihnen zur Seite steht Cathleen Goldammer als neue Blütenprinzessin-.

 

Wir haben uns schon ein bisschen kennen gelernt und verstehen uns gut. Sicher auch, weil wir beide verheiratet sind und jede Mutter einer kleinen Tochter ist. Außerdem besitzt sie als Blütenprinzessin des Jahres 2011 schon einige Erfahrungen, von denen ich profitieren kann.

 

Was haben Sie nach der Krönungszeremonie als erstes getan?

 

Meinen Mann Dirk angerufen. Er hat sich sehr über meinen Sieg gefreut und will mich während meiner Regentschaft unterstützen. Aber bevor ich das tun konnte, gab es für Cathleen und mich eine Mutprobe zu bestehen. Von den Hochseilartisten der Gebrüder Weisheit wurden wir in zwölf Meter Höhe über das Seil getragen - eine Chance, die man nur einmal bekommt. Wir waren überhaupt nicht darauf vorbereitet. Aber es war ein unglaubliches, einmaliges Erlebnis. Aufregender konnte unsere Amtszeit nicht beginnen.Fragen: Bärbel Schumann

Bärbel Schumann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oschatz
Oschatz in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Nordsachsen

Fläche: 55,44km²

Einwohner: 14.734 Einwohner (Dezember 2015)

Bevölkerungsdichte: 266 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04758

Ortsvorwahlen: 03435

Ein Spaziergang durch die Region Oschatz
  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Am 10. Dezember eröffnete Deutschlands größte Bahnbaustelle, das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8 - hier gibt es Infos, Hintergründe und Foto... mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr