Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Ausbildungsmarkt: Mehr Bewerber und Lehrstellen
Region Oschatz Ausbildungsmarkt: Mehr Bewerber und Lehrstellen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:38 01.08.2014

Diese Entwicklung gab Mark Gäbelein zur monatlichen Pressekonferenz der Arbeitsagentur Oschatz in dieser Woche bekannt. Nach Angaben des Operativ-Geschäftsführers der Agentur hatten sich bis Ende Juli im Altkreis Oschatz 265 Bewerber registrieren lassen (Ende Juli 2013: 185 Bewerber) und die Betriebe in der Region 188 Lehrstellen gemeldet (Ende Juli 2013: 180 Lehrstellen).

"Im Vergleich zum Vorjahr konnten wir mehr Bewerber gewinnen", so Gäbelein. Der Zuwachs sei dadurch zu Stande gekommen, weil die Schüler in den Abgangsklassen gezielt von den Berufsberatern der Oschatzer Arbeitsagentur angesprochen worden seien.

Nach dem erfolgreichen Abschluss einer Lehrausbildung haben die Jugendlichen gute Beschäftigungschancen. "Gerade junge Leute haben momentan gute Berufschancen", sagte Gäbelein. Dementsprechend hätten sich in den vergangenen Wochen nach ihrem Ausbildungsende weniger Jugendliche arbeitslos melden müssen. Innerhalb eines Jahres ist die Erwerbslosigkeit von Jugendlichen im Alter von 15 bis 25 Jahren um ein Viertel zurückgegangen.

Frank Hörügel

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Preise fürs Ackerland explodieren und bereiten den heimischen Bauern Sorgenfalten. Viele Betriebe bekämen Schwierigkeiten, sich freie Flächen zu leisten und die hohen Pacht- und Bodenpreise, die sich in den vergangenen fünf Jahren fast verdoppelt haben, zu erwirtschaften.

01.08.2014

Einen Schaden von rund 38 000 Euro an Straßenlaternen im Oschatzer Stadtzentrum haben pinkelnde Hunde angerichtet, die an den Laternen-Sockeln ihr Revier markieren (wir berichteten).

01.08.2014

Das hat es in Oschatz vermutlich noch nicht gegeben. Derzeit gibt es in der Großen Kreisstadt 32 Baustellen, davon acht private. Außerdem haben die Baustellen verschiedene Träger, so das Energieunternehmen Mitnetz, den Abwasserverband "Untere Döllnitz", den Wasserverband Döbeln-Oschatz, die Stadt Oschatz und das Landesamt für Straßenbau und Verkehr (Lasuv).

31.07.2014
Anzeige