Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Schneeschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Ausflug zu und mit den Bahnen der Region

Ausflug zu und mit den Bahnen der Region

Für Osterausflüger aus vielen Teilen Sachsens und darüber hinaus war die Bahnerlebniswelt in Glossen zu den Feiertagen ein lohnendes Ziel. Mancher reiste gar schon im Zug, nämlich mit dem Wilden Robert, an, ehe zur Weiterfahrt in den einstigen Steinbruch die Wagen der Feldbahn bestiegen wurden.

Voriger Artikel
Haushalt wird Mitte Mai beschlossen
Nächster Artikel
FSV F-Junioren gewinnen 8:0 gegen FSV Luppa

Bahnwelten zum Anfassen: Lucas Otto und Lea Otto staunen über die Details der Modellbahnanlage in Glossen. Helmut Franz, Sven Kucharczyk sowie Christine und Manfred Zimmermann (v.l.n.r.) vom ausstellenden Verein empfingen am zurückliegenden Wochenende zahlreiche Besucher im ehemaligen Sozialgebäude des Steinbruchs.

Quelle: Sven Bartsch

Natur und Bahnhistorie genießend, lenkten anschließend viele der Gäste ihre Schritte in die Räume des Glossener Modellbahnvereines. Dort weckte der Nachbau der Schmalspurstrecke von Oschatz bis nach Neichen das Interesse. Auf 35 Metern Länge wird darauf nicht nur Bahnhistorie lebendig, sondern auch für Besonderheiten der Region - wie Schloss Hubertusburg - geworben. "Wir sind, obwohl aus Naundorf, das erste Mal hier und beeindruckt", erklärt einer der Besucher. Verwandtschaft und Freunde aus Künzelsau hat er gleich mitgebracht. Kurz darauf kommen der Vorsitzende des Ostthüringer Modellbahnvereines in Gera und sein Vorstandsmitglied Ralf Roscher vorbei. Sie hatten sich angemeldet, um mit den Glossener Modelbahnfreunden über deren Teilnahme an einer großen Schau in Thüringen zu sprechen. Die Weihnachtszeit mit den Modellbahnausstellungen komme schneller als man denkt, erklärt Christine Zimmermann vom Glossener Verein. Doch nach den Schautagen an diesem Wochenende müssen die Mitglieder des Glossener Vereines ihre Jahreshauptversammlung mit Wahl vorbereiten. Die ist für den 26. April geplant. Dem neuen Vorstand obliege es dann, das zehnjährige Bestehen des Vereines im nächsten Jahr vorzubereiten. Erste Pläne für eine große Modellbahnausstellung in der Region gibt es dafür bereits. Bärbel Schumann

Bärbel Schumann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oschatz
Oschatz in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Nordsachsen

Fläche: 55,44km²

Einwohner: 14.734 Einwohner (Dezember 2015)

Bevölkerungsdichte: 266 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04758

Ortsvorwahlen: 03435

Ein Spaziergang durch die Region Oschatz
  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Am 10. Dezember eröffnete Deutschlands größte Bahnbaustelle, das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8 - hier gibt es Infos, Hintergründe und Foto... mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

16.01.2018 - 08:31 Uhr

ESV-Boss Zahn will den Ex-Coach im Verein halten, eventuell als sportlicher Leiter.

mehr