Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Ausgehen in Oschatz: Kabarett, Skat und Rassegeflügel
Region Oschatz Ausgehen in Oschatz: Kabarett, Skat und Rassegeflügel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:30 17.11.2011
Die Dahlener Närrinnen und Narren veranstalten ihren Umzug zu Beginn der Saison. Am Sonnabend sind die Mädels von der Garde wieder unterwegs. Quelle: Dirk Hunger

erhält eine neue Schlosslinde. Die Pflanzung am Alten Jagdschloss erfolgt am Sonnabend um 10.30 Uhr.

-

Am Sonnabend startet 14 Uhr an der Hem-Tankstelle der Heideumzug des

er Carnevals Clubs mit 32 Bildern. Auf dem Markt ist ab etwa 15.30 Uhr ein Kurzprogramm zu sehen. Der Lampion- und Fackelumzug beginnt 17 Uhr. Gegen 19 Uhr gibt es ein Feuerwerk.

-

Ein Schlachtfest steht am Sonnabend ab 14 Uhr auf dem Programm des Frischemarktes in der Markthalle

. Direktvermarkter präsentieren ihre Waren. Frisches Hausschlachtenes kann probiert und gekauft werden.

-

Zum Kabarettabend wird am Sonnabend um 20 Uhr in das Thomas-Müntzer-Haus

eingeladen. Die Academixer präsentieren ihr Programm "Delikatessen - die finale Kochshow". Karten sind in der Oschatz-Information erhältlich.

-

Im E-Werk

findet am Sonnabend und Sonntag ein Argumentationstraining gegen rechte Stammtischparolen statt. Die Veranstaltung beginnt an beiden Tagen 9 Uhr. Anmeldungen sind unter kontakt@mnim.de möglich.

-

Zur Rassegeflügelausstellung wird an diesem Wochenende in das Heidegut

eingeladen. Der Rassegeflügelzuchtverein Dahlen und der Kaninchenverein Dahlen stellen ihre Tiere aus. Die Schau öffnet an beiden Tagen 9 Uhr.

-

Die Arbeitsgemeinschaft Feuerwehrhistorik lädt am Sonntag zur Besichtigung ihrer Ausstellung nach

ein. Sie ist von 10 bis 12 Uhr geöffnet. Für Kinder bis 14 Jahre ist der Eintritt frei.

-

Unter dem Titel "Moskau - Russlands Mittelpunkt der Welt" präsentiert Jörg Hertel am Sonntag, 17 Uhr im Thomas-Müntzer-Haus

eine Dia-Schau.

-

Das Blumeneck

veranstaltet am Sonntag seine dritte Adventsschau. Das Geschäft in der Badergasse 1 präsentiert ab 15 Uhr weihnachtliche Floristik. Eltern können dort mit ihren Kindern Weihnachtsbasteleien anfertigen.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Diesen Tag wird Karsten Wrede nicht vergessen. Der 33-jährige Oschatzer, der in Dresden wohnt und arbeitet, wurde auf dem Oschatzer Bahnhof von einem Schäferhund angefallen und gebissen.

17.11.2011

Zaußwitz. Konventionelle Landwirtschaft, ein Wildgehege und Stromerzeugung durch erneuerbare Energien: Das sind die drei Standbeine von Torsten Kühne.

17.11.2011

Die Notsicherung der Liebschützer Mühle hat höchste Priorität. Zu diesem Schluss kommt das Sächsische Landesamt für Denkmalpflege in Dresden.

17.11.2011
Anzeige