Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Ausgezeichnet: Diese Frauen machen die Gemeinde Wermsdorf liebenswert

Ausgezeichnet: Diese Frauen machen die Gemeinde Wermsdorf liebenswert

Hochsommerliche Temperaturen und strahlender Sonnenschein - und das bei einem Neujahrsempfang. "In Wermsdorf ist eben vieles anders", sagte Bürgermeister Matthias Müller (CDU) nicht ohne Stolz, als er am Donnerstagabend seine Gäste im Kultursaal von Schloss Hubertusburg begrüßte.

Voriger Artikel
Vom Landratsamt zur Lebenshilfe: Nordsachsen versilbert Bürohaus
Nächster Artikel
Theaterpreis für gebürtigen Luppaer

Petra Kramer, Marlies Schelenz (v. l.) und Sybille Gosch wurden von Bürgermeister Matthias Müller geehrt.

Quelle: Dirk Hunger

Wermsdorf. Von Jana Brechlin

 

Dort feierte er seinen Bürgermeisterempfang. Anders als viele Amtskollegen nicht zu Beginn, sondern mitten im Jahr.

 

Anlass, Bilanz zu ziehen, war das für Müller dennoch. Dabei ließ er zunächst den Blick weit über die Grenzen der Kommune schweifen: Terroranschläge, bewaffnete Konflikte und Flüchtlingsdramen dominierten das Weltgeschehen. Angesichts dieser Dimensionen fühle man sich als Bürgermeister hilflos, räumte er ein, drehe sich doch ein erheblicher Teil der Probleme vor Ort um defekte Straßenbeleuchtung oder illegale Müllablagerung. Doch auch in der Kommune gelte es, viele Aufgaben zu lösen.

 

Dabei wies Müller Kritik - wie die während des Wahlkampfes, in Wermsdorf passiere zu wenig - zurück. Tatsächlich geschehe eine Menge, selbst angesichts objektiver Maßstäbe: "Noch nie sind so viele Grundstücksanfragen in der Gemeinde eingegangen, es wird überall gebaut, junge Leute lassen sich in Wermsdorf nieder." Bauplätze werden bereits knapp, weshalb neue Wohngebiete ausgewiesen werden müssten. Gerade weil auch Leipzig wachse, breite sich der Speckgürtel der Messestadt immer weiter aus - ein Umstand, von dem Wermsdorf mit guter Infrastruktur und Anbindung an die Autobahn profitieren könne. Eine wichtige Aufgabe sei in diesem Zusammenhang der geplante Neubau der Grundschule im Ort Wermsdorf. "Da Gemeinderat, Verwaltung, Unternehmer und ich gemeinsam mit den Lehrerinnen den Grundstein für eine ordentliche Bildung legen wollen, sind wir auch bereit, die doch ordentliche Investitionssumme zur Verfügung zu stellen", bekräftigte Matthias Müller. Man hoffe auf eine zügige Bearbeitung durch die Sächsische Aufbaubank und wolle noch in diesem Jahr den Bau beginnen.

 

Traditionell nutzte der Bürgermeister den jährlichen Empfang, um ausgewählte Einwohner der Gemeinde für ihr Engagement zu ehren. In diesem Jahr gehörten dazu Petra Hentzschel, Schatzmeisterin des Collmer Heimatvereins, Friedhelm Schöna aus Luppa, der wiederum den dortigen Heimatverein unterstützt sowie Sybille Gosch und Marlies Schelenz aus Liptitz. Beide sind Nachbarinnen in der Blumenstraße, ziehen bei Veranstaltungen im Dorf an einem Strang und stellen auf diese Art und Weise vieles auf die Beine. Eine Auszeichnung gab es außerdem für Brigit Gleß und Petra Kramer von der gleichnamigen Wermsdorfer Physiotherapie. Sie waren mit ihrer Praxis aus dem Wermsdorfer Ärztehaus aus- und in neue Räume in der Schlossstraße eingezogen, um Platz für eine weitere niedergelassene Ärztin im Ort zu schaffen. "Das war nicht selbstverständlich", bedankte sich Matthias Müller.

Brechlin, Jana

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oschatz
  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Kommen Sie an Bord: Am Sonntag, 22. Oktober 2017, laden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse in das LVZ Verlagsgebäude ein. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr