Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Ausschreibung für schnelles Internet in der Region Mügeln erfolgt im Mai
Region Oschatz Ausschreibung für schnelles Internet in der Region Mügeln erfolgt im Mai
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:17 10.02.2017
Der Ausbau mit schnellem Internet in Mügeln soll frühestens 2018 beginnen. Quelle: dpa
Anzeige
Mügeln

Schnelles Internet für Mügeln wird es so schnell noch nicht geben. Doch es gibt Licht am Ende des Tunnels. Wie Mügelns Bürgermeister Johannes Ecke (Freie Wählervereinigung Mügeln) zur vergangenen Ratssitzung informierte, habe es eine Zusammenkunft der Bürgermeister sowie der jeweiligen Entscheidungsträger in den Gemeinden mit dem Landrat gegeben. Dabei sei es um die digitale Offensive gegangen, wobei der Freistaat die Kommunen finanziell unterstützt, um Internet und Breitbanderschließung nach vorn zu bringen. „Der Freistaat hat sich entschieden, Glasfaser in die Straße zu verlegen wo es möglich ist und das andere mit Kupfer auszuführen, damit nicht jedes Haus neu angeschlossen werden muss“, erklärte Ecke. Allerdings liege die Erlaubnis der Europäischen Union noch nicht vor. Trotzdem fange der Landkreis jetzt an, die Planung für die Erschließung auszuschreiben.

Es wurden sechs Gebiete im Landkreis gebildet. Das Gebiet 5 umfasse Oschatz, Liebschützberg, Cavertitz und Naundorf. Mügeln sei mit Wermsdorf das Gebiet 6 und soll in der 19. Kalenderwoche, also vom 8. bis 12. Mai, ausgeschrieben werden. Geplant sei die Erschließung mit 50 Mbit für die Haushalte sowie in den Kerngebieten der Städte und den Gemeinden. Die drei Gewerbegebiete Ablaß, Paschkowitz und Mügeln-Schweta sollen laut Ecke mit 100 Mbit, also mit Glasfaserkabel, erschlossen werden. „Die Ausschreibung übernimmt der Kreis und wir werden dann sehen, wer bei uns am Ende den Zuschlag erhält und wer dann dieses Netz ausbaut. Allerdings müssen sich die Bürger noch gedulden. Die Wirtschaftsförderung hofft, dass die ersten Arbeiten, also Oschatz, am Ende des Jahres beginnen.

Von Heinz Großnick

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Dieser Anblick macht Hoffnung auf den Frühling. In der 500 Tiere starken Herde des Schäfers Lothar Lippert sind bereits zehn Lämmer geboren worden. Die Lammzeit beginnt eigentlich erst im März und kann sich bis Anfang Juni hinziehen.

07.02.2017

Zwölf Heimatverein aus der Region wollen künftig enger zusammenarbeiten. Das vereinbarten sie beim ersten regionalen Treffen der Heimatvereine in Mügeln. Initiator dieses Treffens war der Mügelner Heimatverein Mogelin.

10.02.2017

An einer Protestkundgebung vor dem Finanzministerium in Dresden nehmen am Mittwoch Lehrer aus Nordsachsen teil. Hintergrund sind die Tarifverhandlungen. Die Gewerkschaften fordern sechs Prozent mehr Geld. Der Streik hat Auswirkungen auf den Unterricht und die Betreuung von Kindern. Hier eine Übersicht, was Eltern jetzt wissen müssen.

06.02.2017
Anzeige