Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Auto steht in Mügeln lichterloh in Flammen
Region Oschatz Auto steht in Mügeln lichterloh in Flammen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:31 07.08.2014
Nichts mehr zu retten: Die Männer der Freiwilligen Feuerwehr Mügeln löschen den VW ihres Kameraden, der das Fahrzeug noch rechtzeitig verlassen konnte. Quelle: Sven Bartsch

Geistesgegenwärtig habe der Mann daraufhin sein Fahrzeug blitzschnell am rechten Fahrbahnrand in der August-Bebel-Straße abgestellt. In aller Eile nahm er noch wichtige Sachen und Dokumente aus seinem Auto mit. Anschließend konnte er nur noch zusehen, wie sein fahrbarer Untersatz Opfer der Flammen wurde. Die Polizei geht von einem technischen Defekt aus.

Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Mügeln kamen zum Löscheinsatz. Der Wagen brannte allerdings völlig aus. Nach Angaben von Pressesprecherin Höhn wird der entstandene Schaden auf 7000 Euro geschätzt. Während der Löscharbeiten musste die Straße für den Fahrzeugverkehr vorübergehend gesperrt werden. Beamte des Polizeireviers Oschatz sicherten den Einsatzort ab.

"Wir waren mit elf Kameraden und zwei Fahrzeugen vor Ort und konnten den Brand schnell löschen", sagte gestern der Mügelner Wehrleiter Ingo Fischer, der den Einsatz leitete. Besitzer des Autos sei zufällig auch noch ein Kamerad der Mügelner Floriansjünger gewesen. Gegen 19.30 Uhr konnten die Kameraden den Einsatz beenden und in das Feuerwehrdepot zurückkehren.

Heinz Großnick

Heinz Großnick

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die dritte Woche der diesjährigen Sommerferien neigt sich dem Ende zu. Kurz vor der Halbzeit der sechswöchigen Auszeit gibt es heute eine weitere Folge des OAZ-Wettbewerbes "Mein schönstes Urlaubsfoto".

07.08.2014

Die Fußwege seien zugewuchert und die Ein- und Ausfahrten der Grundstücke so zugewachsen, dass die Sicht auf den Straßenverkehr behindert werde, sagt Kai Torke, Produktionsleiter bei der Roma Rollladensysteme GmbH.

06.08.2014

Die Ausstellung "Auf Leinwand gebannt" von Babetts Bildergalerie wird noch bis zum Sonnabend im E-Werk Oschatz, Lichtstraße 1 gezeigt.Zum Buchgeplauder wird morgen, 19 Uhr nach Mügeln in die Buchhandlung Varius eingeladen.

06.08.2014
Anzeige