Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Autofahrer verursacht Laster-Unfall bei Wermsdorf und flüchtet
Region Oschatz Autofahrer verursacht Laster-Unfall bei Wermsdorf und flüchtet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:53 27.04.2016
Feuerwehrleute pumpen Diesel aus dem Tank des Lasters.   Quelle: Foto: Dirk Hunger
Anzeige
Wermsdorf

 Nach dem Lkw-Unfall am Dienstagnachmittag auf der Straße zwischen Wermsdorf und Sachsendorf ermittelt die Polizei wegen Unfallflucht und sucht Zeugen. Ausgelöst wurde der Unfall nach Angaben der Polizeidirektion Leipzig durch einen Pkw, der dem Laster auf dessen Fahrspur entgegenkam und so zum Ausweichen zwang. Der Lkw landete daraufhin im Graben, der Auflieger kippte um und verlor einen Großteil seiner Ladung: Binnen kürzester Zeit war der Waldboden mit Sand bedeckt.

Der 57-Jährige Lasterfahrer blieb dabei unverletzt, der Sachschaden wird mit 85 000 Euro angegeben. Polizei, die Feuerwehren aus Wermsdorf und Oschatz und Spezialfirmen zur Bergung mussten anrücken, außerdem waren Mitarbeiter des Umweltamtes Nordsachsen und des Katastrophenschutzes vor Ort. Zunächst galt es, 300 Liter Diesel, die schon ausgelaufen waren, zu binden. Anschließend musste der restliche Kraftstoff aus dem Tank gepumpt werden, damit das Fahrzeug geborgen werden konnte. Außerdem mussten die Feuerwehrleute den im Auflieger verbliebenen Sand ausräumen, bevor dieser gehoben wurde. Während der aufwendigen Bergung blieb die Staatsstraße zwischen Wermsdorf und Sachsendorf voll gesperrt, die anschließende Reinigung dauerte bis Mittwochmorgen 4 Uhr.

Die Polizei sucht jetzt Zeugen, die Hinweise zum Unfallhergang, zum Pkw und dessen geflüchteten Fahrer machen können. Sie werden gebeten, sich an die Verkehrsunfallinspektion Leipzig in der Schongauerstraße 13 oder telefonisch unter (0341) 255 28 47 zu wenden.

Von Jana Brechlin

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Arbeiterwohlfahrt eröffnet in Dahlen eine neue Sozialstation mit zwölf Tagespflegeplätzen und zur Koordination der mobilen Seniorenpflege. Entstanden sind die Räume in dem ehemaligen Schlecker-Markt, der seit der Pleite des Drogerieriesen 2012 leer stand.

27.04.2016

Künftig müssen Kunden für Plastikbeutel in Geschäften einen Obolus berappen. Kostenlose Tüten werden ab 2018 die Ausnahme sein. In Oschatz sieht man dem auf beiden Seiten der Verkaufstheke gelassen entgegen. Denn hier gibt es bereits Alternativen und Anreize, doch eher zum Stoffbeutel zu greifen.

27.04.2016

Ein mit Sand beladener Lastwagen kam am Dienstagnachmittag bei Wermsdorf aus noch ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab. Er landete im Wald zwischen Wermsdorf und Sachsendorf im Straßengraben und verlor fast seine gesamte Ladung. Die Feuerwehren Wermsdorf und Oschatz eilten zu Hilfe und pumpten Kraftstoff ab. Die Straße blieb bis zur Bergung voll gesperrt.

27.04.2016
Anzeige