Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Autofahrerin begrüßt Polizeistreife in Oschatz bei Leipzig mit Schimpftirade
Region Oschatz Autofahrerin begrüßt Polizeistreife in Oschatz bei Leipzig mit Schimpftirade
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:24 23.02.2018
Die Frau beschimpfte die Polizisten unter anderem als „Vögel“ und „Birnen“. Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Nachdem sich Polizisten in Oschatz am Dienstagmorgen die Schimpftirade einer Autofahrerin anhören durften, muss sich die Frau nun wegen Beleidigung verantworten. Wie die Polizei mitteilte, bemerkte die Streife die 24-Jährige gegen 7.45 Uhr in der Otto-Lilienthal-Straße und hielt sie an. Sie hatte die Seitenscheiben ihres Wagens nicht vom Eis befreit.

Die Frau hielt an, lief sofort auf die Beamten zu und beschimpfte sie unter anderem als „Vögel“ und „Birnen“. Außerdem empörte sie sich, warum sich die Polizisten nicht um andere kümmerten, sondern um Leute, die arbeiten müssten. Die Polizisten forderten ihre Papiere, die sie aber nicht dabei hatte. Zudem sagte die Frau, dass ihre Identität nicht feststellbar sei, weil das Auto noch nicht umgemeldet wäre. Die Polizisten fanden trotzdem heraus, wer die 24-Jährige ist. Sie wurde wegen Beleidigung angezeigt.

ThTh

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Was kostet Oschatz? Diese Frage beantwortet Kämmerer Jörg Bringewald. Er stellte das Zahlenwerk nach unternehmerischen Gesichtspunkten jetzt vor.

23.02.2018

Halbzeit bei der ersten Oschatzer Kinowoche: In der Stadthalle sind am Donnerstag vier Filme zu sehen – zwei für Kinder und zwei für Romantiker. Was gezeigt wird, darf vorab nicht verraten werden – so will es der Lizenzgeber. Doch dank einiger Hinweise kommen sie sicher darauf, was läuft. Viel Erfolg beim Raten!

22.02.2018

Denkbar knapp stimmte der Gemeinderat Liebschützberg am Dienstagabend der Vergabe von Bauaufträgen zu. Sie betreffen die Kita „Liebschützberger Zwerge“ im Ortsteil Borna. Zuvor war es zu lautstarken Diskussionen gekommen.

22.02.2018
Anzeige