Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz BMW-Fahrer flüchtetvor Polizeikontrolle
Region Oschatz BMW-Fahrer flüchtetvor Polizeikontrolle
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:28 20.08.2014

Als der BMW-Fahrer den Funkstreifenwagen bemerkte, gab er auch diesmal "Gas" und raste in Richtung Naundorf davon. Etwa 400 Meter nach dem Abzweig Thalheim verlor er in einer Linkskurve die Kontrolle über sein Fahrzeug, geriet auf den linken Randstreifen, fuhr gegen einen Leitpfosten und drehte sich anschließend auf der Straße. Danach fuhr er noch rund 650 Meter weiter, bevor er der Aufforderung zum Anhalten nachkam. Die Beamten ließen den Fahrer pusten. Der Vortest ergab einen Wert von 0,26 Promille. Da der Verdacht auf Drogenkonsum nahe lag, wurde ein Drogentest durchgeführt. Dieser reagierte positiv auf Ecstasy. Der 31-Jährige wurde in eine Klinik zur Blutentnahme gebracht. Seinen Führerschein ist er vorerst los. Gegen ihn wird wegen unerlaubtem Entfernen vom Unfallort, Fahren unter Alkoholeinfluss und Einfluss anderer berauschender Mittel sowie nicht angepasster Geschwindigkeit ermittelt.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Tage der "Banane" vor der Oschatzer Stadtmauer an der Altoschatzer Straße sind offenbar gezählt. In seiner Sitzung am Donnerstag will sich der Hauptausschuss der Stadt Oschatz mit dem Abriss des Objektes beschäftigen.

19.08.2014

In der Nacht vom Sonnabend zum Sonntag musste sich ein VW-Transporter-Fahrer einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterziehen. Der 27-jährige Fahrzeugführer und sein 24-jähriger Beifahrer waren der Polizei im Zusammenhang mit Besitz von Betäubungsmitteln bereits bekannt.

18.08.2014

Der Anfangsverdacht, wonach eine Pkw-Fahrerin, die am 29. Juni auf der Bundesstraße 182 bei Staritz in einen tödlichen Unfall mit einer Fahrradfahrerin verwickelt war, unter dem Einfluss von Drogen stand, ist aus der Welt.

18.08.2014
Anzeige