Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Backtage stehen auch 2018 auf dem Programm des Mügelner Stadtmarketingvereins
Region Oschatz Backtage stehen auch 2018 auf dem Programm des Mügelner Stadtmarketingvereins
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:21 10.09.2017
Frisches Brot aus dem Holzbackofen am Anger darf bei Veranstaltungen in Mügeln nicht fehlen.
Anzeige
Mügeln

Die Mitglieder des Stadtmarketingvereins „Meine Bischofsstadt Mügeln“ trafen sich zur Mitgliederversammlung in Schweta, um über aktuelle Vorhaben zu beraten und Rückschau zu halten. Vereinsvorsitzender Bernd Brink berichtete, was seit Jahresbeginn erreicht wurde, wo Mitglieder aktiv waren und mit welchen Beiträgen das kulturelle Leben in der Stadt bereichert werden konnte. So dankte der Vorsitzende den Mitgliedern für ihren Einsatz beim Maibaumstellen mit Walpurgisfeuer, beim Fest zur Eröffnung sowie bei den Aktionen zur Unterstützung der Sanierung des Stadtbades und bei der erneuten Auflage von „Klassik und Kulinarik“ im Sommer. Mitglieder waren aber auch aktiv bei der Ausgestaltung des Altstadtfestes, denn Brot und Kuchen aus dem Backhaus des Vereins dürfen bei diesem städtischen Höhepunkt nicht fehlen.

Zu den Freizeitangeboten in Mügeln gehören aber auch die Wanderungen des Vereins. „Wir haben aber auch unsere Vereinsräume am Anger renoviert. Ich möchte mich bei allen, die hier mitgewirkt haben, noch einmal für ihren Einsatz bedanken. Wie schön sie geworden sind, konnten alle zu unserem Vereinsabend im August sehen“, so Brink.

Mügelner Bankenroute weiter entwickelt

Der Vorsitzende berichtete auch, wie sich die Mügelner Bankenroute entwickelt hat und welche Pläne noch bestehen. Im Juni konnten die Collm-Klinikbank am Awo-Seniorenzentrum und die Silberseebank im Ortsteil Neusornzig eingeweiht werden. Etliche bereits vorhandene Themenbänke wurden renoviert. Bis Jahresende stehen noch einige Ereignisse und Vorhaben auf dem Programm des Stadtmarketingvereins. So ist der Verein Ausrichter des 6. Mügelner Erntedankfestes am 1. Oktober, ab 10 Uhr auf dem Anger. Zwei Wanderungen sind geplant. Auch am Weihnachtsmarkt der Stadt werden sich die Mitglieder mit verschiedenen Angeboten beteiligen. Zudem gehört der Verein zu den tragenden Säulen bei der Vorbereitung des Mügelner Beitrages zum Wettbewerb „Ab in die Mitte“.

Winterbacken am Anger auch 2018

Beraten wurde aber auch über erste geplante Vorhaben für 2018. So soll noch vor den Winterferien das „Winterbacken am Anger“ neu belebt werden. Auf inzwischen zur Tradition gewordene Veranstaltungen wie das Maibaumstellen, auf Wanderungen, die Backtage, Klassik und Kulinarik oder das Erntedankfest sollen die Einwohner Mügelns auch im nächsten Jahr nicht verzichten. Die Vereinsmitglieder wollen ebenso selbst sich anderswo umschauen und Anregungen holen. Eine Fahrt ins nahe Leisnig mit Besuch des Museums der Familie Andrä ist geplant.

Von Bärbel Schumann

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Badesaison im Mügelner Stadtbad ist beendet. Für die beiden Schwimmmeister Martin Zapf und Klemens Lehmann steht jetzt die Winterfestmachung des Areals als Aufgabe. Außerdem bummeln sie ihre angefallenen Überstunden ab und unterstützen anschließend ihre Kollegen im städtischen Bauhof.

10.09.2017

Bundesweit wird am Sonntag der Tag des offenen Denkmals ausgerichtet. In diesem Jahr steht die Aktion der Deutschen Stiftung Denkmalschutz unter dem Motto „Macht und Pracht“. Auch im Altkreis Oschatz gewähren zahlreiche historische Stätten von der Mühle über die Kirche bis hin zum Rathaus Einblicke.

10.09.2017

Junge Handwerker aus verschiedenen europäischen Ländern arbeiten diese Woche im Schloss Dahlen. Ihre Aufgabe: Ein Parkett für den historischen Kaisersaal nach traditioneller Weise anfertigen. Gelegt wird ein Versailler Muster aus Eiche- und Ahornhölzern. Das fertige Parkett ist am Wochenende zu bewundern.

13.03.2018
Anzeige