Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Bahnfahrt mit Enkeln und Zusatzkosten
Region Oschatz Bahnfahrt mit Enkeln und Zusatzkosten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:21 04.11.2013

Ihre Sorge, ob eines oder beide Kinder dafür eine Fahrkarte benötigen würden, war berechtigt.

Da die Oschatzerin selten mit dem Zug unterwegs ist, wollte sie zuvor Klarheit über den Reisepreis für die Kinder. Auf der Internetseite der Deutschen Bahn AG fand ihr Mann folgende Aussage: "Ob mit Papa, Mama, Opa oder Oma - in ihrer Begleitung fahren Kinder unter 15 Jahren kostenlos mit! Kinder unter sechs Jahren reisen immer kostenlos und ohne Fahrkarte."

Also löste Margit Wolf am Automaten ein Ticket nach Leipzig und berücksichtigte auch den Bahn-Hinweis aus dem Internet, die kostenlos mitreisenden Kinder auf ihrer Fahrkarte einzutragen. Deshalb war sie überrascht, als sie bei der Fahrkartenkontrolle erfuhr, dass das größere Kind bezahlen muss.

Die Auflösung ist für Vielfahrer einfach. Margit Wolf hatte in Oschatz ein Ticket des Mitteldeutschen Verkehrsverbundes gelöst. Das kostet 9,60 Euro, ist vier Stunden gültig und berechtigt zur Nutzung aller Busse, Straßenbahnen und Nahverkehrszüge im Verbund-raum. Allerdings müssen im Nahverkehr Kinder im Alter von sechs bis 13 Jahren einen ermäßigten Fahrpreis zahlen. Im Falle der Leipzig-Reise von Wolfs Enkel sind das 5,50 Euro.

Auf der Internetseite der Deutschen Bahn, auf der man Fahrplanauskünfte abrufen kann, erscheint für Fahrten innerhalb der Verkehrsverbünde am rechten Rand der Seite der Hinweis, dass ein Reisepreis nicht angegeben werden kann. Einen Klick weiter erfährt man, dass dies der Fall ist, weil die Strecke von einer anderen Bahngesellschaft bedient oder in einem Verbundraum liegt. Der ausdrückliche Hinweis, dass bei Fahrten innerhalb von Verkehrsverbünden die Tarife der Bahn nicht gelten, fehlt.

Margit Wolf kann die Enkel kostenlos mitnehmen, wenn sie von Oschatz zum Beispiel mit der Bahn nach Dresden, Berlin oder Chemnitz führe. Auch auf das Sachsen- und das Schöne-Wochenend-Ticket reisen eigene Kinder oder Enkel unter 15 Jahren umsonst mit.

Wichtig ist Margit Wolf die Feststellung, dass ihr die Zugbegleiterin ihre Unkenntnis nicht zum Vorwurf gemacht hat. Sie wurde höflich auf ihren Fehler hingewiesen und musste keine Strafe zahlen.

Axel Kaminski

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach den Ausstellungsbesuchern haben jetzt Spediteure und Helfer Einzug ins Schloss Hubertusburg gehalten. In Wermsdorf wird die Sonderschau abgebaut.

04.11.2013

Im Thomas-Müntzer-Haus gibt es am 22. November das Musik-Event "MITsingen 2013". Fünf Chöre aus Oschatz treffen zu einer Musikvorstellung der besonderen Art zusammen: Sie präsentieren über zwei Stunden ein musikalisches Repertoire und laden zum Mitsingen ein.

04.11.2013

November werden die besten Sportler der Region ausgezeichnet. Die Sportvereine haben dazu ihre Kandidaten benannt. Wir stellen bis zur Auszeichnungsveranstaltung die Nominierten vor.

04.11.2013
Anzeige