Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Ball ist Höhepunkt des Blumenfestes

Ball ist Höhepunkt des Blumenfestes

Farben und Düfte verzauberten das Thomas-Müntzer-Haus am Wochenende beim 49. Oschatzer Blumenfest. Hingucker waren Blumen- und Pflanzenarrangements, die von Gärtnern und Floristen gestaltet worden waren.

Oschatz.

Selbst Oberbürgermeister Andreas Kretschmar (parteilos) zeigte sich bei der Eröffnung begeistert und sprach damit den rund 150 Besuchern aus dem Herzen.

 

Ursprünglich als Vereinsfest des Kleingartenvereines Oschatz Nord in Zschöllau aus der Taufe gehoben, nutzten örtliche Floristen die Veranstaltung später dazu, den Oschatzern und ihren Gästen ihr Können zu präsentieren.

 

Nach der Wende übernahm die Stadt Oschatz die Schirmherrschaft über das Fest und richtete einmal im Jahr den Blumenball aus. Seit 2006 - dem Jahr der Landesgartenschau- findet er im damals eröffneten Thomas-Müntzer-Haus statt. Das Motto der 2014-er Auflage Balles lautete: "Ein Fest der Farben!".

 

In diesem Jahr beteiligten sich die Baum- und Rosenschule Müller, Blumen-Liebender, Blumen-Schmidt, der Kleingartenverein Nord und die Oschatzer Stadtgärtner an der Ausgestaltung der Räume.

 

Vom farbenfrohen herbstlichen gestalteten Sitzplatz im Garten von der Rosen- und Baumschule Müller gleich am Eingang der Stadthalle bis zu den imposanten üppigen Blumengebinden aus dem Hause Blumen Liebender reichten die Anregungen für die Ballbesucher, um sich Anregungen für mehr farbenfrohe Pflanzen und Blumen für daheim zu holen.

 

Theodor Schiel am Klavier stimmte die Ballbesucher musikalisch ein. Später spielte die Gruppe "Simultan" Musik zum Tanzen und Träumen in Erinnerungen an vorangegangene Blumenfeste.

 

Die Tänzerinnen der "Hot Cherrys" vom Oschatzer Turnverein erhielten für ihre Showeinlagen viel Beifall. Bereits am Sonnabendnachmittag fand zum Blumenfest eine Nachmittagsveranstaltung an gleicher Stelle statt. Hier zeigten Oschatzer Floristen vor den Augen der Zuschauer ihr Können beim Binden von Sträußen. Eine weitere Veranstaltung am Sonntagnachmittag rundete das Blumenfest 2014 ab.

Bärbel Schumann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oschatz
  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

21.09.2017 - 15:51 Uhr

Kreisklasse: Terpitz und Schmannewitz trennen sich Unentschieden

mehr