Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Baumsägen von der Liste gestrichen
Region Oschatz Baumsägen von der Liste gestrichen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:47 02.01.2013

"Wir hatten uns schon im September des vergangenen Jahres innerhalb der Werbegemeinschaft darauf verständigt, dass es das Weihnachtsbaumsägen 2013 nicht geben wird", sagt die Vorsitzende der Oschatzer Werbegemeinschaft Carola Schönfeld. Grund für die Streichung der Veranstaltung aus dem Plan ist das geringe Interesse. "Wir haben im vergangenen Jahr 30 Gäste zum Weihnachtsbaumsägen auf dem Neumarkt begrüßt. Im Gegensatz dazu sind Kosten von fast 1000 Euro aufgelaufen und wir hatten viel Organisationsaufwand. Bei diesem Verhältnis schien es uns günstiger, die Veranstaltung zu streichen", sag Carola Schönfeld. So wird die Oschatzer Stadtgärtnerei in diesem Jahr recht unspektakulär den Weihnachtsbaum vom Neumarkt entfernen.

Das Weihnachtsbaumsägen gehörte zu den Veranstaltungen der Werbegemeinschaft. Diese Tradition nahm zu Beginn des Jahres 1997 ins Leben gerufen.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Besucher des Oschatzer Stadt- und Waagenmuseums konnten im vergangenen Jahr ein kleines Mitbringsel als Andenken mit nach Hause nehmen - einen Taschenkalender.

02.01.2013

Wenn die Störche im Frühling zurückkommen, werden sie auch in der Region Oschatz sicherer landen können. Das Tochter- unternehmen Mitnetz Strom des Energieversorgers EnviaM hat im Landkreis Nordsachsen rund 1,4 Millionen Euro in Technik am Mittelspannungsnetz investiert, die für mehr Sicherheit von Adebar & Co.

02.01.2013

Der "Waldbote" mit Informationen für Waldbesitzer im Forstbezirk Leipzig ist noch kurz vor dem Jahreswechsel erschienen und liegt jetzt vor.

02.01.2013