Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Beach Gurus räumen alles ab

Beach Gurus räumen alles ab

Beim 16. Beachvolleyballturnier um den Pokal des Oberbürgermeisters im Freizeit- und Erlebnisbad Platsch am vergangenen Wochenende meinte es der Wettergott nicht besonders gut: Kälte, Regen und Wind waren angesagt.

Oschatz.

Aber das hielt die 14 teilnehmenden Teams nicht davon ab, vollen Einsatz zu zeigen und für spannende Spiele zu sorgen.

 

Zehn Teams in der Altersklasse bis 100 Jahre und vier Teams in der Altersklasse über 100 Jahre gingen an den Start. Nach der Eröffnung durch den Oberbürgermeister Andreas Kretschmar und die Geschäftsführerin der Oschatzer Freizeitstätten GmbH Iris Kübler starteten am Sonnabend, um 10.30 Uhr die ersten Spiele.

 

Gespielt wurde auf zwei Spielfeldern in zwei Staffeln á sieben Mannschaften um den großen Wanderpokal des Oberbürgermeisters. Jedes Team hatte sechs Spiele und am Ende des Tages standen nach vielen ausgeglichenen und spannenden Spielen die Staffelsieger fest.

 

In der Staffel A setzten sich die Beach Gurus, Junior deutlich mit nur einem verlorenen Satz durch. Als einzige Mannschaft ungeschlagen blieb am Sonnabend in der Staffel B das Team ImPoSand 2.0, der Gesamtsieger aus dem letzten Jahr.

 

Für die Finalspiele am Sonntag qualifizierten sich außerdem die Teams: Die Querschläger, Die Dreisten Drei, Fette Mutter I, Beach Gurus, Senior, Beach Mountains und Die Kaputten. Bei Sonnenschein und böigem Wind starteten am Sonntag, 10 Uhr die Finalspiele im K.-o.-System.

 

Ein Sieg im Viertelfinale, Halbfinale und Finale war das Ziel jeder Mannschaft. Am Ende der sehr umkämpften Spiele standen die Teilnehmer des Finales fest. Die beiden Gruppenersten der Vorrundenspiele vom Sonnabend standen am Ende auch am Sonntag im großen Finale.

 

In drei Sätzen setzten sich die Beach Gurus, Junior mit 15:13, 7:15 und 15:12 gegen das Team ImPoSand 2.0 durch. Der große Wanderpokal des Oberbürgermeisters der Großen Kreisstadt Oschatz geht deshalb in diesem Jahr nach Döbeln. Gesamtsieger und Gewinner des Wanderpokals wurden die Beach Gurus, Junior.

 

Ergebnisse

 

Altersklasse bis 100 Jahre

 

1. Beach Gurus, Junior

 

2. ImPoSand 2.0

 

3. Die Dreisten Drei

 

Altersklasse über 100 Jahre

 

1. Beach Gurus Senior

 

2. Volleyballteam Prausitz

 

3. Lollies

Claudia Werner

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oschatz
  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

18.08.2017 - 06:44 Uhr

Klinger/Mißlitz-Elf möchte nach dem Auftaktsieg der Vorwoche gegen die Landesliga-Reserve von der Thaerstraße nachlegen.

mehr