Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Beim LRC wird wieder geballert
Region Oschatz Beim LRC wird wieder geballert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:49 09.02.2012

Der morgige Heimspieltag hält für die Vertretungen des LRC Mittelsachsen Topbegegnungen bereit.

Die erste Männermannschaft möchte an die starke Leistung im letzten Heimspiel gegen das zweite Team des HC Plauen anknüpfen. Im Spiel gegen Plauen wurden einige Leckerbissen an Kampf, Einsatz und Spielwitz geboten. Der morgige Gegner kommt aus Flöha und belegt zurzeit den vierten Tabellenplatz in der Verbandsliga West. Die Hinrundenpartie verlor das LRC-Team denkbar knapp mit 30:27. Die Männer werden alles daran setzen, um die Punkte in Oschatz zu behalten. Der Anwurf erfolgt um 17.30 Uhr in der Rosentalsporthalle.

Für das neuformierte Juniorteam zählt im Abstiegskampf jeder Punkt. Dass das ein schwieriges Unterfangen ist, beweist die Tabellenkonstellation. Die spielstarke Mannschaft des USC Leipzig befindet sich auf dem dritten Platz. Wenn die LRC-Spieler an ihre Leistungsgrenze gehen, ist vielleicht ein Überraschungssieg morgen möglich. Die Begegnung wird um 19.15 Uhr angepfiffen. Mit einer lautstarken Fan-Kulisse auf den Rängen soll den Gästen auf alle Fälle ein heißer Tanz geboten werden.

Im Auswärtsspiel trifft die dritte Männermannschaft auf die zweite Vertretung der HSG Muldental. Die Vertretung wird ihr Bestes geben, um endlich etwas Zählbares auf dem Punktekonto verbuchen zu können. Die Partie beginnt um 14.15 Uhr in Roßwein.

Christoph Bräuer

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach dem Handballfest am vergangenen Wochenende kehrt beim SHV Oschatz wieder der Ligaalltag ein. Die Verantwortlichen des Handballvereines möchten es aber nicht versäumen, allen Beteiligten noch einmal großen Dank und Respekt für die gezeigten Leistungen auszudrücken.

09.02.2012

Am Turnier des FSV Oschatz um den "Pokal der Omnibus-Verkehrsgesellschaft" nahmen zehn F-Junioren-Mannschaften teil. Die FSV-Junioren starteten gegen TSV Stahl Riesa mit einer druckvollen Spielweise, erarbeiteten sich viele Torgelegenheiten, scheiterten aber oft am stark haltenden Torwart.

09.02.2012

Die weibliche B-Jugend der NSG Rio wollte die knappe 24:25-Heimniederlage gegen den SC Hoyerswerda vergessen machen und den Spieß umdrehen.

09.02.2012