Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 2 ° Gewitter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Beim Löschangriff in Hof wird beste Mannschaft im Kreisfeuerwehrverband ermittelt

Feuerwehr Beim Löschangriff in Hof wird beste Mannschaft im Kreisfeuerwehrverband ermittelt

Es wird um die drei besten Plätze gekämpft. Denn beim Verbandsausscheid in Hof treten die Mannschaften des Kreisfeuerwehrverbandes Torgau-Oschatz gegeneinander an. Los geht es um 10 Uhr auf eine große Wiesenfläche in der Badstraße in Hof. Im Wettbewerb wird der Löschangriff gezeigt. Besucher sind auf dem ausgeschilderten Gelände gern gesehen.

Feuerwehrleute aus der Region Torgau und Oschatz wetteifern am 12. August in Hof.

Quelle: Axel Kaminski

Hof. Pünktlich um 10 Uhr, am 12. August, soll es los gehen mit dem Verbandsausscheid des Kreisfeuerwehrverbandes Torgau-Oschatz. Denn hier treten die unterschiedlichsten Mannschaften aus der Region Oschatz und Torgau in der Disziplin Löschangriff in Hof gegeneinander an. Doch es war alles andere als einfach, für ein solches Ereignis die geeignete Fläche zu finden. Aufmerksam wurde man schließlich auf eine große Wiesenfläche in der Badstraße in Hof.

„Eigentümer und Pächter der Fläche stellen uns diese dankenswerterweise zur Verfügung“, sagt Thomas Lohse, Wehrleiter von Hof und Gemeindewehrleiter von Naundorf. Um auf Nummer sicher zu gehen, dass die Teilnehmer und Gäste diese auch finden, wird am Tag des Verbandsausscheides der Austragungsort ausgeschildert sein, so dass die Mannschaften pünktlich um 9.30 Uhr eintreffen werden. Bis zum frühen Nachmittag werden die Wettkämpfe ausgetragen.

Der erste, zweite und dritte Platz wird bei den Männern und Frauen prämiert. Der Feuerwehrsport sei eine Tradition, die zur Feuerwehr einfach dazu gehört, so Thomas Lohse „Die Tradition muss gepflegt werden.“ Unterstützung gibt es dabei auch vom Naundorfer Bürgermeister Michael Reinhardt. Für die Versorgung sorgen die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Hof. So wird zur Mittagszeit eine Suppe aus der Gulasch-Kanone für die Besucher bereit stehen. Doch auch andere Speisen und Getränke gibt es vor Ort.

Von Kristin Engel

Hof bei Naundorf 51.2395964 13.1896782
Hof bei Naundorf
Voriger Artikel
Mehr aus Oschatz
Oschatz in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Nordsachsen

Fläche: 55,44km²

Einwohner: 14.734 Einwohner (Dezember 2015)

Bevölkerungsdichte: 266 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04758

Ortsvorwahlen: 03435

Ein Spaziergang durch die Region Oschatz
  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

14.12.2017 - 15:21 Uhr

Nachwuchsfußball auf Landesebene: Schenkenberg verlässt die Abstiegsplätze

mehr