Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Beim Merkwitzer Armdrücken kommt es nicht allein auf Muskelkraft an
Region Oschatz Beim Merkwitzer Armdrücken kommt es nicht allein auf Muskelkraft an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:46 26.09.2011

[gallery:600-17331172P-1]

Von Frank Hörügel

600 Zuschauer sahen spannende Kämpfe.

Bei den Damen sicherte sich die Merkwitzerin Sabine Goldhorn den ersten Platz vor Ramona Kloppe aus Casabra und Annett Oehlrich aus Oschatz.

32 Männer und acht Frauen maßen vor 600 Zuschauern in der Reithalle des Gestütes Zschernig ihre Kräfte. Beim Armdrücken kommt es nicht nur auf einen dicken Bizeps an, stellte Daniel Balzer vor dem Wettkampf gegenüber der OAZ klar. "Vorsprung durch Technik" ist die Devise des Drittplatzierten der deutschen Armwrestling-Meisterschaften 2011.

Diese Devise nahm sich auch Rick Zschernig zu Herzen. Zweimal hatte er sich bei den Merkwitzer Boxnächten 2007 und 2009 von seinem Kontrahenten Maik Scholz auf die Bretter schicken lassen. Diesmal rettete Zschernig beim Armwrestling seine Ehre und bezwang Scholz.

Die Merkwitzerin Anne Weselowski hatte für diesen Kampf extra den Song "Die Giganten von Merks" komponiert.

"Vor dem Wettkampf haben wir ganz schön gezittert, weil das ja eine neue Sportart war. Es lief aber alles reibungslos und war eine runde Sache", schätzte Anja Terpitz vom SV Merkwitz anschließend ein. 90 Helfer sicherten die Veranstaltung ab.

An die Zuschauerzahlen der Merkwitzer Boxnächte kam das Armwrestling jedoch nicht heran. Den Benefiz-Boxkampf vor zwei Jahren wollten 1300 Menschen sehen - zum Armdrücken kamen etwa 600 Besucher. Mit Einnahmen von 5000 Euro haben die Organisatoren - SV Merkwitz, Club Merkwitz und Freiwillige Feuerwehr Merkwitz - den Eigenanteil zur Finanzierung eines neuen Spielplatzes dennoch zusammen bekommen. Dem Bau steht nun nichts mehr im Weg.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wenn andere 23-Jährige vom rasanten Fahren schwärmen, bringen sie das mit PS-starken Motoren in Zusammenhang. Sandy Fleischer fährt Rad, genauer Four Cross.

26.09.2011

Flammenmeer zwischen Mügeln und Neusornzig: In der Nacht zu gestern brannten auf dem Abstellplatz der Obstland Dürrweitzschen AG am Abzweig Baderitz 1500 Obstkisten und -paletten.

26.09.2011

Wie lange dauert die Ausbildung? Wo ist die Berufsschule? Wie viele Bewerber gibt es auf eine Lehrstelle? Solche Fragen konnten Wermsdorfer Mittelschüler gestern zur Berufsmesse klären.

26.09.2011
Anzeige