Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 13 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Beliebte Bushaltestelle in Oschatz wird abgerissen

Personenverkehr Beliebte Bushaltestelle in Oschatz wird abgerissen

Für Generationen von Jugendlichen war sie ein allabendlicher Treffpunkt. Doch das ist Geschichte. Die 1976 erbaute Bushaltestelle in der Venissieuxer Straße wird derzeit abgerissen. Wie es jetzt weiter gehen soll, weiß Hauptamtsleiter Manfred Schade.

Mitarbeiter der Firma Höptner mit schwerem Gerät beim Abriss des Haltestellen-Corpus in der Venissieuxer Straße in Oschatz

Quelle: Foto: Dirk Hunger

Oschatz. Großes Gerät in der Venissieuxer Straße. Hier wird fderzeit die alte Bushaltestelle aus DDR-Zeiten abgerissen. Verantwortlich dafür ist die Stadt Oschatz. Hauptamtsleiter Manfred Schade erklärte gegenüber der OAZ, dass die Buswartehalle erneuert wird. Die Große Kreisstadt sei Bauherr und werde dabei vom Zweckverband Nahverkehrsraum Leipzig (ZVNL) finanziell gefördert. „Die alte Haltestelle wird dafür komplett zurückgebaut und durch eine neue und moderne Variante ersetzt.“ Die Kosten beliefen sich auf etwa 30 000 Euro bei 90 Prozent Förderung durch den ZVNL. Die Busfahrer der Omnibusverkehrsgesellschaft Heideland freuen sich auch, dass das Wartehäuschen erneuert wird, so Mitarbeiter Jakob Schwan.

Die Haltestelle war zu DDR-Zeiten ein beliebter Jugend-Treffpunkt und wurde einfach nur die Bussi genannt. Später bekam sie ein negatives Image, da die Wände der Bus-Haltestelle immer wieder als Graffiti-Fläche beschmiert wurden. Der Wartepunkt wurde 1976 gebaut und 1993 rekonstruiert.

Von Gabi Liebegall

Oschatz 51.3006128 13.1059825
Oschatz
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oschatz
  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr