Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Besuchermagnet: Schloss Hubertusburg

Besuchermagnet: Schloss Hubertusburg

In einer Woche endet die Sonderausstellung aus Anlass der Beendigung des Siebenjährigen Krieges vor 250 Jahren - angeregt vom Freundeskreis Hubertusburg und ausgeführt durch die SKD Dresden.

Wermsdorf.

Die OAZ sprach mit Ulf Müller vom Freundeskreis.

 

Mit welchen Gefühlen haben Sie der Eröffnung der Ausstellung entgegengesehen, und wie sehen Sie das heute?

 

Wissen Sie, seit sehr vielen Jahren arbeiten der Vorstand und die Mitglieder des Freundeskreises Schloss Hubertusburg an der "Wiederbelebung und Nutzbarmachung der Hubertusburg" - wie es in unserer Satzung heißt. Als wir 2009 Frank Kupfer baten, die Vorbereitungen der 250-Jahr-Feier des Hubertusburger Friedens zu unterstützen, hatten wir keine konkreten Vorstellungen, wie das aussehen könnte. Wir wussten nur, dass so ein bedeutendes Ereignis nicht ungenutzt bleiben darf. Nach der Ankündigung der Sonderbriefmarke durch das Bundesfinanzministerium ging dann vieles sehr schnell. Im Januar 2012 stellte die SKD bereits ein Ausstellungskonzept vor, und das wurde durch das Sächsische Staatsministerium für Finanzen dann auch realisiert. Heute betrachte ich die Ausstellung als Startschuss für eine neue Ära der Hubertusburg. Ab sofort gibt es hier voll nutzbare Ausstellungsräume! Wer sollte die leer stehen lassen? Und nach den wirklich umfassenden Marketingaktionen hat Deutschland mit der Jagdresidenz Hubertusburg ein neues Tourismusziel mit über 80000 Empfehlern.

 

Wer hat Sie in dem Vorhaben außerdem unterstützt?

 

Vor allem unsere Mitglieder Frank Kupfer (MdL) und Manfred Kolbe (MdB) haben entscheidend zur Anbahnung dieser Ausstellung beigetragen. Sie haben Türen geöffnet und Wege geebnet sowie Entscheider begeistert. Das war richtig hilfreich. Die Unterstützung der Gemeindeverwaltung unter Bürgermeister Matthias Müller hat dann auch organisatorisch das kulturelle Angebot abgerundet. Mit den Gästeführern, den vielen Mitarbeitern an der Museumskasse und im Service der Ausstellung bekam das Schloss außerdem ein sehr engagiertes Team im Umfeld der Ausstellung. Diese Menschen sollten für künftige Ausstellungen in Hubertusburg unbedingt warmgehalten werden. Die Kompetenz und gute Zusammenarbeit haben viele Gäste gelobt. Und dann muss ich unbedingt noch ein großes Dankeschön an unsere Mitglieder aussprechen, die jeden Sonnabend und Sonntag im Schlossfoyer die Fragen der Gäste beantworteten und mit unseren Info-Materialien versorgt haben.

 

Wie viele Besucher haben die Exposition gesehen? Wurden mit der Besucherzahl ihre Hoffnungen erfüllt oder nicht?

 

Am 23. Oktober war der 80 000. Besucher da. Damit wurden selbst die Erwartungen der größten Optimisten übererfüllt.

 

Was war für Sie das beeindruckendste bei diesem Höhepunkt und der Ausstellung?

 

Das Staunen der Gäste! Die Frage: Warum hat man uns bisher dieses riesige und hochinteressante Schloss verheimlicht? Der Wunsch: Sorgt dafür, dass Hubertusburg nie wieder geschlossen wird!

 

Welcher Wunsch ist im Laufe der Ausstellung beim Freundeskreis gewachsen?

 

Zu den Einzelheiten möchte ich heute noch nichts sagen, sondern erst, wenn die Bilanz zu diesem Höhepunkt vorliegt."

 

Wann wird das sein?

 

Hoffentlich bald nach dem 3. November. Interview: Gabi Liebegall

 

© Kommentar

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oschatz
  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Kommen Sie an Bord: Am Sonntag, 22. Oktober 2017, laden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse in das LVZ Verlagsgebäude ein. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

20.10.2017 - 07:15 Uhr

Oberliga: Der Aufsteiger empfängt den Vorjahresdritten, und seine Fans haben das Stadion auf Vordermann gebracht.

mehr