Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Betreutes Wohnen steht zum Verkauf
Region Oschatz Betreutes Wohnen steht zum Verkauf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:43 09.07.2013
Nach 2007 steht für das Betreute Wohnen im Fliegerhorst und die Alte Wache erneut ein Eigentümerwechsel bevor. Quelle: Dirk Hunger

Die Sanierung des Gebäudes wurde 2000 abgeschlossen. Erster Eigentümer war die Krumme & Neubauer Immobiliengesellschaft. Sie hat das Objekt 2007 verkauft. Trotz des Eigentümerwechsels wird die Immobilie seit 2002 ununterbrochen von der gleichen Firma, der Bornaer Niederlassung der Ralph-Breier-Immobilien verwaltet.

Nach deren Auskunft braucht sich keiner der Mieter im Betreuten Wohnen Sorgen machen.

"Laut Bürgerlichem Gesetzbuch bricht ein Verkauf keinen Mietvertrag", sagt Anja Kahl von der Immobilienverwaltung.

"Mit uns hat noch niemand über einen Verkauf oder damit verbundene Veränderungen geredet", sagt Martina Rohm, die für den Pflegedienst das Betreute Wohnen leitet. Sie habe allerdings schon mehrfach Besucher im Haus gesehen, die sich das Objekt angesehen hätten. "Für uns wird sich aber durch einen möglichen Verkauf nichts ändern", vermutet Martina Rohm, "sonst hätte uns bestimmt schon jemand etwas gesagt."

So sieht es auch Angela Kullmann, Inhaberin des Pflegedienstes. Schon der Verkauf der Immobilie vor sechs Jahren habe ihr Geschäft nicht berührt oder gar beeinträchtigt. Sie kümmere sich nicht um diesen Vorgang.

Möglicherweise werden hier zukünftig die Mieten steigen. Im Kurzexposé des Immobilienmaklers Henry Lange, der mit der Volksbank Riesa kooperiert, steht: "Die Jahresnettokaltmiete beträgt derzeit etwa 186 667,68 Euro (Ist) und kann bei Vollvermietung bis auf ca. 200 000 Euro gesteigert werden."

Zum Immobilienpaket, das verkauft werden soll, gehören auch die Gewerberäume im Haus und in der Alten Wache, wo sich einige Jahre lang ein Eiscafé befand. Dort werden neben einem großen Raum von 90 Quadratmetern noch drei kleinere Räume angeboten.

Axel Kaminski

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein kurzes Surren, dann der Stich - und es fängt an zu jucken. Die Einwohner der Region Oschatz leiden in diesem Sommer unter einer außergewöhnlichen Mückenplage.

09.07.2013

Region Oschatz/Nordsachsen . Die Landwirtschaftsbetriebe in der Region Oschatz und im Kreis Nordsachsen haben in dieser Woche mit der Getreideernte begonnen. Zunächst wird das Getreide eingefahren.

09.07.2013

Mit Operettenmelodien soll am Sonnabend der Wermsdorfer Kultursommer eröffnet werden. Den Auftakt macht das Leipziger Symphonieorchester, das mit einer Gala unter freiem Himmel vor Schloss Hubertusburg gastiert.

09.07.2013
Anzeige