Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Bezirks-Superliga: Drei Siege in Folge sichern Telekom-Team Tabellenspitze

Bezirks-Superliga: Drei Siege in Folge sichern Telekom-Team Tabellenspitze

Die Begegnung zwischen dem KSV Engelsdorf II und dem PSV Telekom Oschatz war auch das Spiel des Letzten gegen den Ersten der Tabelle. Am Schluss konnte sich der Oschatzer Tabellenführer über den Auswärtssieg mit 4949:4969 Holz freuen.

Voriger Artikel
Heimatgeschichte: Schweden können alles gebrauchen
Nächster Artikel
Lilly Biedermann holt Goldmedaille beim Ranglisten-Turnier

Beim dritten Sieg der Telekom-Vertretung in Folge kegelt Rolf Zscheile (Bildmitte) im Mittelpaar, hier bei einem früheren Wettkampf in Oschatz, gute 833 Holz beim KSV Engelsdorf.

Quelle: Dirk Hunger

Oschatz . Dass eine Tabelle zu Saisonbeginn nicht gerade aussagekräftig sein muss, zeigten die Engelsdorfer den Gästen aus Oschatz von Beginn an. Nach der letzten Heimpleite waren die Einheimischen personell verändert und wollten, beziehungsweise mussten, die ersten beiden Saisonpunkte holen. Engelsdorf begann mit den Ergebnissen von Gierke mit 846 Holz und Rübner mit 829 Holz und ging gegen verdutzte Oschatzer mit neun Holz in Führung. Das hatte man sich auf Oschatzer Seite anders vorgestellt. Dank der Tagesbestleistung von Lutz Franke mit 864 Holz hielt sich der Rückstand zum Glück in Grenzen. An seiner Seite erzielte Pedro Telschig magere 802 Holz.

Aber auch im Mittelpaar setzte sich der Trend zu Gunsten des Gastgebers fort. Beide Engelsdorfer erreichten 826 Holz und vergrößerten die Führung auf 29 Holz. Auf Oschatzer Seite erzielten Thomas Kläber 799 Holz und Rolf Zscheile gute 833 Holz. Wie bereits an den ersten beiden Spieltagen musste nun das Schlusspaar die Entscheidung bringen. Leider konnten die Oschatzer nicht auf Frank Knobloch zurückgreifen. Für ihn spielte Ronny Heinze. Wusste er in der Vorsaison an gleicher Stelle noch zu überzeugen, mühte er sich diesmal recht glücklos. Für ihn wurde nach 112 Wurf Chris Lademann eingewechselt.

Die Engelsdorfer verwalteten geschickt den Vorsprung und bauten ihn auf 49 Holz vor der letzten Bahn aus. Nun sollte es dramatisch werden. Chris Lademann und Jörg Heinke kamen besser ins Spiel und die Engelsdorfer zeigten Nerven.

Sie wechselten auf der letzten Bahn noch einmal aus. Dies sollte ihnen aber nichts mehr helfen, denn Chris Lademann mit 213 Holz und Jörg Heinke mit starken 233 Holz verwandelten den Rückstand in einen Vorsprung von 20 Holz. Dabei erzielte die Kombination Heinze/Lademann 813 Holz und Jörg Heinke 858 Holz.

Mit drei knappen Siegen in Folge bleiben die Telekom-Kegler an der Tabellenspitze der Bezirks-Superliga.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oschatz
  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

23.08.2017 - 06:13 Uhr

 SSV Thallwitz holt im Heimspiel gegen den FSV Machern einen 0:3-Rückstand noch auf.

mehr