Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Blaue Ritter eröffnen in Oschatz Saison
Region Oschatz Blaue Ritter eröffnen in Oschatz Saison
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:23 13.04.2014
Die Blauen Ritter präsentieren sich mit ihren Maschinen auf dem Übungsplatz der Verkehrswacht Oschatz an der Döllnitz-Sporthalle. An der Wochenendausfahrt mit Übernachtung in der Jugendherberge Dahlen beteiligen sich 27 Mitglieder des Motorradklubs. Quelle: Sven Bartsch

"Nach der Winterpause wollen wir unsere Reflexe wieder beleben", sagte der Präsident des sächsischen Verbandes Eckard Wolfram. Der 56-Jährige ist wie alle Mitglieder der Blue Knights Polizeibeamter.

Zum Reflexe beleben bekamen die blauen Ritter jede Menge Gelegenheiten. In einem Zelt der Verkehrswacht Zwickau konnten sie ihr theoretisches Wissen testen, einen MPU-Test (Idiotentest) absolvieren oder mit der Rauschbrille ihr Reaktionsvermögen unter Alkoholeinfluss testen. Anschließend ging es mit den Motorrädern auf die Teststrecke, wo Slalomfahrten und Geschicklichkeitsübungen auf dem Programm standen. Als Vorsitzender der Verkehrswacht Oschatz ging Frank Boden als Erster an den Start. "Keiner muss Angst haben, sich zu blamieren. Man kann nur dazu lernen", warb er für den Test.

Nach den theoretischen und praktischen Übungen starteten die blauen Ritter eine Rundfahrt durchs Muldental. Endstation war die Jugendherberge Dahlen, wo die Klubmitglieder übernachteten. © Kommentar

Frank Hörügel

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das neue Buch "Die Privilegierte Scheibenschützengesellschaft zu Oschatz - von einer Bürgerwehr zum Sportschützenverein des 21. Jahrhunderts" stellte der Autor Martin Kühn am Sonnabend im Vereinsheim der PSSG zu Oschatz vor - fast auf den Tag genau 670 Jahre nach der ersten urkundlichen Erwähnung einer Oschatzer Bürgerwehr. Unter den geladenen Ehrengästen befand sich auch der am vergangenen Wochenende in seinem Amt als Präsident des Sächsischen Schützenbundes wieder bestätigte Staatsminister für Umwelt und Landwirtschaft Frank Kupfer.

13.04.2014

Eine Woche vor dem Osterfest nutzten mehrere Vereine den Sonnabendvormittag für Arbeitseinsätze im Grünen. Dabei wurden markante Flächen und Plätze in Naundorf und Oschatz von den Spuren des Winters befreit.

13.04.2014

Der Städtelauf von Wurzen nach Grimma über die Distanz von 21,1 Kilometern wird als Halbmarathon gewertet und hat einen festen Platz in der Laufszene.

13.04.2014
Anzeige