Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Blitz bringt Glocken zum Schweigen
Region Oschatz Blitz bringt Glocken zum Schweigen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:35 22.08.2012

[gallery:600-25274759P-1]

Aegidien auf. Daher fragt sie besorgt: "Wann werden die Glocken wieder läuten?"

Eine passende Antwort hatte Ute Richly parat. Die Mitarbeiterin des Pfarramtes bestätigte das Ausbleiben des Läutens. "Vor etwa vier Wochen gab es hier in Oschatz ein schweres Gewitter, bei dem auch unsere Glocken zu Schaden kamen", erklärt sie. Nicht nur die Kirche nahm dabei Schaden, sondern auch die Antennenanlagen der Oschatzer Wohnstätten blieben nicht unversehrt. Momentan sei die Reparatur in vollem Gange. Nur, wann genau die Glocken ihre "Weckfunktion" wieder aufnehmen können ist noch unklar. "Die Arbeiten laufen, die Teile sind bestellt und sie werden wieder läuten", beruhigt sie aber. Bis dahin wird Christine Keilholz mit einem normalen Wecker vorliebnehmen müssen.

Janett Petermann

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Als Tony Jentzsch noch ein kleiner Junge war, wollte er nichts sehnlicher als Fischwirt werden. Die ruhigen, schuppigen Tiere hatten es ihm angetan. "Seit meinem sechsten Lebensjahr angle ich leidenschaftlich gern", so der heute 22-Jährige.

22.08.2012

Für die Landwirte der Oschatzer Region herrscht jetzt Hoch-Zeit. Das Getreide und der Raps sind vom Halm. Bevor mit Mais, Kartoffeln und Rüben die nächste Erntephase ins Haus steht, werden die Stoppelfelder schon wieder für die neue Aussaat vorbereitet.

22.08.2012

"Ich bin viel unterwegs gewesen, habe viel organisiert und viel gemacht. Aber ich habe nie daran gedacht Börln zu verlassen", das gesteht Hasso Döring.

22.08.2012
Anzeige