Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Blitzer-Marathon 2017 in Oschatz: „Ich war dabei!“
Region Oschatz Blitzer-Marathon 2017 in Oschatz: „Ich war dabei!“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:00 23.04.2017
Christian Kunze Quelle: ALL
Oschatz

Dabei sein ist alles – dachten sich etliche Autofahrer der Region in dieser Woche. Für sie zählte bei den vermehrten Geschwindigkeitskontrollen der Polizei allein der olympische Gedanke. „Blitzermarathon 2017: Ich war dabei“ – das wäre glatt einen Aufkleber für die Heckscheibe am eigenen Kraftfahrzeug wert. Einige mussten es allerdings übertreiben. So raste in Süptitz einer mit 110 Sachen am Kindergarten vorbei. Als Ausrede kam danach wahrscheinlich von ihm: „Ich wollte nur schnell mein Kind abholen“.

Wer in die Fotofalle tappt, ärgert sich darüber, dass gerade an diesem Ort und zu dieser Zeit geblitzt wurde – ist die Stelle doch total ungefährlich und andere Strecken wesentlich besser geeignet. Radarkontrollen zur falschen Zeit am falschen Ort beklagen auch die Initiatoren der Baumpflanzaktion am Kaiserweg zwischen Naundorf und Oschatz. Deren Obstbäume wurden über Nacht ausgebuddelt und geklaut. Die dummdreisten Diebe sind sicher mit einem Affenzahn geflüchtet – wären sie geblitzt worden, wüsste man, wen man belangen könnte.

Haarstäubend ist nicht zuletzt das Preis-Leistungs-Verhältnis: Das Blitzerfoto kommt zwar per Post frei Haus, allerdings ist es von minderwertiger Qualität. Klein, schwarz-weiß und unscharf. Und dafür wollen die auch noch 30 Euro haben!

Von Christian Kunze

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Ökostation in Naundorf bietet ein neues Angebot für Kinder und Jugendliche an. Sie gibt es jetzt das Projekt „Küchenzauber“. Dabei lernen die Jungen und Mädchen unter anderem wie Vollkornbrötchen gebacken werden. Viel Wert wird auf die Verwendung von frischen und unverarbeiteten Zutaten gelegt.

22.04.2017

Es ist der Oschatzer liebstes Kinde nach der Modenacht – das alljährliche Stadt- und Vereinsfest im Juni im Stadtzentrum. Nachdem bereits zu Jahresbeginn anklang, dass sich dieses Jahr einiges ändern wird bei dieser Traditionsveranstaltung, ließen die Organisatoren jetzt bei einer Präsentation im Stadtrat die Katze aus dem Sack.

21.04.2017

Der Förderverein Sächsische Landesgartenschau Oschatz will mit seiner jährlichen Baumpflanzaktion dem Baum des Jahres 2016 – der Fichte – und allen heimischen Gewächsen zu mehr Aufmerksamkeit verhelfen.

21.04.2017