Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Bocian kracht auf Acker - zwei Schwerverletzte
Region Oschatz Bocian kracht auf Acker - zwei Schwerverletzte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:30 14.10.2011

[gallery:600-17790558P-1]

Von Gabi Liebegall

Die Kanzel des Bocian-Doppelsitzers, der sich überschlagen hatte, zerbarst völlig.

Gegen 15 Uhr ging gestern der Notruf ein, dass ein Segelflugzeug auf einem Feld bei Altoschatz abgestürzt ist. Im Handumdrehen waren Retter und Einsatzkräfte der Feuerwehr vor Ort. Parallel flog der Helikopter der ADAC-Luftrettung Christoph 61 ein.

Während sich die Ärzte und Rettungssanitäter um die beiden Verunglückten kümmerten, befragten Beamte der Polizei Augenzeugen, um sich ein erstes Bild zu machen, wie das Unglück passieren konnte.

Die Feuerwehr sicherte den Unfallort, damit die Kriminalpolizei und Mitarbeiter der Bundesstelle für Flugunfalluntersuchung (BfU) aus Braunschweig die Ermittlungen weiterführen können. Die Kripo führt Untersuchungen zur Schuldfrage durch, die BfU zur Ursache des Absturzes.

Laut Polizei sollen die beiden Flieger - sie stammen nicht aus der Region - einen Lehrgang auf dem Oschatzer Flugplatz besucht haben (wir berichteten). Der Flug selbst soll ein Prüfungsflug gewesen sein. "Nach bisherigen Erkenntnissen wollten sie (die beiden Flieger, d. Red.) auf einem Feld hinter einer Agrargenossenschaft notlanden. Dabei hatten sie Baumkontakt, und das Segelflugzeug überschlug sich. Sie konnten den Absturz noch melden", informierte die Polizei.

In der Zwischenzeit war auch Jan Simon, der Vorsitzende des Fliegerclubs Oschatz, eingetroffen. Er bestätigte, dass die beiden Flieger Teilnehmer einer Ausbildung auf dem Flugplatz in Oschatz sind. Zur möglichen Ursache wollte er sich nicht äußern. "Das herauszubekommen ist Aufgabe der BfU", sagte er.

Nach über einer Stunde Erstversorgung flog die Luftrettung Christoph 61 mit dem schwerverletzten 56-Jährigen in ein Leipziger Krankenhaus. Der 29-jährige Sportflieger wurde in die Oschatzer Collm-Klinik gebracht. Wie schwer beide Segelflieger verletzt sind, war zu diesem Zeitpunkt noch nicht zu erfahren.

Weitere Fotos unter: www.ffw-oschatz.de.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das Finale zum Oschatzer Löwenpokal wurde von den OZ-Bowlers im Fitness- und Bowlingcenter Balance veranstaltet. 30 Teilnehmer hatten sich in sechs Vorrunden für das Finalturnier qualifiziert.

13.10.2011

Barbara Berge ist das neue Gesicht im Kindergarten Wellerswalde. Seit gut einer Woche verstärkt sie das Team im "Zwergenland".

13.10.2011

"Wir sind ein Team - gemeinsam stark" und "Leidenschaft - 100 Prozent Einsatz", diese zwei motivierenden Plakate waren neu in der Rosentalsporthalle zu sehen und verfehlten nicht ihre Wirkung.

11.10.2011
Anzeige