Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Brand an TV-Antenne nahe Mügeln
Region Oschatz Brand an TV-Antenne nahe Mügeln
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:36 03.04.2018
Am Dienstagmittag war ein Schuppen bei der Fernsehsehantenne an der Straße Grenzholz in Brand geraten. Quelle: Fotos: Sven Bartsch
Anzeige
Niedergoseln

Und wieder hat es nahe Mügeln gebrannt. Nachdem es bereits am 28. Februar diesen Jahres auf der Straße Grenzholz zwischen Niedergoseln und Lüttnitz zu einem Feuer gekommen war – damals war illegal abgelagerter Müll in Flamen aufgegangen – mussten die Kameraden der Freiweilligen Feuerwehren Niedergoseln und Mügeln am Dienstagmittag erneut dorthin ausrücken.

In Flammen stand diesmal ein Lagerschuppen in unmittelbarer Nähe einer Fernsehantenne. Der Notruf war um 12.41 Uhr bei den Kameraden eingegangen, um 14.15 Uhr konnte der Einsatz für beendet erklärt werden. Der Schuppen, in dem laut Feuerwehrsprecher Felix Hönicke Eimer mit Farben und Teer eingelagert waren, brannte komplett nieder.

Am Dienstag war ein Schuppen an der Straße „Grenzholz“ bei Mügeln in Brand geraten. Quelle: Sven Bartsch

Nach aktuellem Kenntnisstand sei es jedoch nicht zu Schäden an der Sendeanlage gekommen, so Hönicke. Hinsichtlich des Fernsehempfangs in und um Mügeln sollte es deshalb also nicht zu Einschränkungen kommen. Zur Brandursache konnten die Kameraden keine Angaben machen. Derzeit wird noch ermittelt.

Am Dienstag war ein Schuppen an der Straße „Grenzholz“ bei Mügeln in Brand geraten. Quelle: Sven Bartsch

Von Christian Neffe

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach der Saison ist vor der Saison: Beim Oschatzer Carnevalsclub wird auch außer der Reihe trainiert, vorbereitet und an Programmpunkten gefeilt. Besonders wichtig ist dabei die Ausstattung des Nachwuchses mit Kostümen. Um die sicher zu planen, kommt den Narren jetzt eine Finanzspritze der Sparkasse sehr gelegen.

06.04.2018

Hier treffen sich die Kemmlitzer, wenn es etwas zu feiern gibt. Seit 20 Jahren gibt es den Sachsenclub. Vor der Geburtstagsparty wurden die Räume renoviert.

06.04.2018

So wie früher: Seit Ostersonntag können sich die Besucher des bäuerlichen Museums wieder darüber informieren, wie die Landbevölkerung in früheren Zeiten gelebt und gearbeitet hat.

02.04.2018
Anzeige