Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Brand bei der Oschatzer Lebenshilfe jetzt mit Happy end
Region Oschatz Brand bei der Oschatzer Lebenshilfe jetzt mit Happy end
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:47 22.11.2013

[gallery:600-35114283P-1]

Vor Ort bot sich ein katastrophales Bild. "Ich bin heute noch froh, dass damals niemand verletzt wurde und dass wir von den Anwohnern in dieser Schreckensnacht so gut versorgt wurden."

Fast 18 Monate später konnten die Bewohner ihre Gebäude im Gärtnerweg wieder beziehen. In dieser Woche feierten sie offiziell mit Anwohnern, Verwandten, Oberbürgermeister und Lebenshilfe-Mitarbeiten ihren Wiedereinzug. "Ich bin so froh, dass ich jetzt wieder in dem Haus wohnen kann. Es ist doch mein Zuhause", sagte Bewohnerin Heidrun Böhnisch tief gerührt. Sie und die sechs anderen Bewohner durften sich über viele Glückwünsche zum Einzug freuen. Vor Ort werden sie von Ina Seemann und Jana Dürschke betreut. "Der Wiederaufbau hat aus verschiedenen Gründen länger gedauert als erwartet. Aber jetzt bin ich froh, dass es geschafft ist", merkt Markus Drexler, geschäftsführender Vorstand, an. Er freut sich, dass es möglich war, den Bau mit einheimischen Unternehmen zu realisieren. "Um ähnliche Vorfälle zu vermeiden, ist das Objekt jetzt mit einer Brandmeldeanlage ausgerüstet", sagt Drexler. In absehbarer Zeit wird ein achter Bewohner die Wohngemeinschaft komplettieren. Der Mann, der damals den Brand verursacht hatte, ist übrigens nicht mehr im Gärtnerweg untergebracht.

Rösner, Hagen

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach rund zweieinhalb Monaten Bauzeit ist sie fertig, die neue Küche in der Kindertagesstätte "Zwergenland" in Gastewitz. In dieser Woche konnten die Steppkes, Erzieherinnen und die technische Kraft des Hauses erstmals die neue Einrichtung nutzen.

21.11.2013

Die Polizei fahndet nach einem unbekannten Entblößer, der bereits im August mehrere Male auffällig wurde. Eine 16-Jährige war laut Polizei am 12. August in den frühen Morgenstunden mit ihrem Fahrrad von Liebschütz nach Gaunitz unterwegs, als ein unbekannter Mann auf der Straße in Höhe der Stallanlagen sein Geschlechtsteil entblößte.

21.11.2013

PSV Telekom Oschatz 3:12. Im ersten Spiel des Tages der Telekom-Vertretung traten die Oschatzer am Nachmittag bei den im Mittelfeld stehenden Colditzern an.

21.11.2013
Anzeige