Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Budenzauber beginnt im Januar
Region Oschatz Budenzauber beginnt im Januar
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:44 20.12.2011

Erstmals kämpfen die besten acht Teams der neu eingeführten Nordsachsenliga um die Hallenkrone. Der einzige Collm-Vertreter in dieser Liga, der FSV Oschatz, kam in der Hinrunde nicht unter die besten Acht und ist daher nicht dabei.

Anders ist der Modus bei den Hallenmeisterschaften der Kreisliga/Kreisklasse, die eine Woche später auf dem Plan steht. Auf Wunsch vieler Vereine wird der vor drei Jahren eingeführte Modus als gemeinsamer Wettbewerb der Kreisliga Ost und der Kreisklassen Süd und Mitte des Altverbandes Torgau/Oschatz fortgeführt. Die Vorrunde wird in vier Fünfer-Staffeln ausgetragen. Die jeweiligen Platzziffern 1 und 2 der vier Vorrundengruppen qualifizieren sich direkt für die Endrunde, die am Sonntag, dem 29.01.2012, in Belgern ausgetragen wird.

Für die Vorrunde am Sonnabend, dem 21.01.2012, in Oschatz (Ausrichter SV Merkwitz) und am Sonntag, dem 22.01.2012, in Belgern (Ausrichter SV Roland Belgern) qualifizierten sich alle 14 Mannschaften der Kreisliga Ost sowie die Platzziffern 1 bis 4 der Kreisklasse Süd sowie die zwei bestplatzierten Teams des Altverbandes Torgau/Oschatz aus der Kreisklasse Mitte, die über die Jahresmannschaftsmeldung die Hallenmeisterschaftsteilnahme gemeldet hatten. Der SV Traktor Börln, aktuell Tabellenführer der Kreisklasse Süd, verzichtete auf einen Start, ebenso die SG Schmannewitz. Dafür rückten die dritte Mannschaft des SV Mügeln/Ablaß 09 sowie der SV Naundorf nach.

Bei der öffentlichen Auslosung am vergangenen Sonntag in der Oschatzer Döllnitzsporthalle wurden die Ausrichterteams sowie der FSV Oschatz II jeweils als Gruppenköpfe gesetzt. Als Glücksfeen fungierten dabei die Kapitäne der E-Jugend-Teams im Rahmen ihres eigenen Vorrundenturniers um die Hallenkrone. Nach der Zulosung der vier verbliebenen Kreisklassisten und der vier bestplatzierten Kreisligisten (Stand 04.12.11) wurden anschließend die übrigen acht Vertretungen gezogen. Titelverteidiger Blau-Weiß Wermsdorf geht gleich in der ersten Staffel in Oschatz an den Start.

Vorrunde am 21. Januar in Oschatz - Rosentalsporthalle von 14 bis 20.30 Uhr

Staffel I (14 - 16.30 Uhr): FSV Oschatz II, SV Mügeln/Ablaß 09 III, Mockrehnaer SV, SV GW Großtreben, FSV BW Wermsdorf.

Staffel II (17 - 19.30 Uhr): SV Merkwitz, SV Arzberg, TSV 1862 Schildau II, SC Hartenfels Torgau II, SG Eintracht Weßnig.

Vorrunde am 22. Januar in Belgern - Stadthalle von 13 bis 18.30 Uhr

Staffel III (13 - 15.30 Uhr): SV Roland Belgern II, SV Klitzschen, SV Süptitz II, SV Strelln/Schöna, FSV Wacker Dahlen.

Staffel IV (15.30 - 18 Uhr): SV Roland Belgern I, SV Traktor Naundorf, FSV Luppa, FSV Beilrode II, SV Mügeln/Ablaß 09 II.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

SG Kurort Hartha 17:8 (9:7). Im letzten Spiel der Saison in der Bezirksliga Sachsen-Mitte trat das weibliche D-Jugend-Team Rio II in der WM-Halle in Riesa gegen den Tabellenletzten an.

20.12.2011

Die Vorrundenstaffel IV zur Hallenkreismeisterschaft der E-Junioren war mit vielen guten Mannschaften bespickt. Teams aus Oschatz, Dahlen, Wermsdorf/Luppa, Mügeln/Ablaß und Merkwitz kämpften darum, am Ende einen der zwei freien Plätze für die Endrunde zu ergattern.

20.12.2011

Rappelvoll war die weihnachtlich dekorierte Aula der Robert-Härtwig-Schule zur Weihnachtsgala der Grundschule "Zum Bücherwurm". Frau Holle begrüßte die Besucher und führte durch das Programm.

20.12.2011
Anzeige