Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Bußgeld für ungenehmigtes Feuerwerk

Bußgeld für ungenehmigtes Feuerwerk

Sommer, warme Nächte und als Höhepunkt der Party ein richtig schönes Feuerwerk: So wie am vergangenen Wochenende, als mindestens zwei Feuerwerke über Oschatz knallten und leuchteten, wird es in den nächsten Monaten weitergehen.

Oschatz.

Ohne amtliche Genehmigung kann es für die Feuerwerker aber teuer werden, sagt Evelyne Ertel, Sachgebietsleiterin für Ordnungs- und Straßenrecht bei der Stadtverwaltung Oschatz, im OAZ-Interview.

 

Frage: Im Sommer haben private Feuerwerke bei Partys Hochkonjunktur. Kann man einfach so drauflos zünden oder braucht man eine Genehmigung?

 

Evelyne Ertel: Ein Feuerwerk der Kategorie II - sogenanntes Silvesterfeuerwerk - ist im Ordnungsamt Oschatz zu beantragen.

 

Was kostet die Genehmigung?

 

50 Euro, die auch gleich beim Abholen der Ausnahmegenehmigung bezahlt werden müssen. Professionelle Feuerwerke sind beim Landratsamt Nordsachsen zu beantragen.

 

Welche Strafe gibt es für private Feuerwerker, die ohne Genehmigung Raketen abschießen?

 

In dem Verfahren zur Beantragung einer Ausnahmegenehmigung ist gleichzeitig festgelegt: Wer ohne Genehmigung ein Feuerwerk abbrennt, muss mit einem Bußgeld in Höhe von 75 Euro rechnen - zuzüglich der Kosten für die Ausnahmegenehmigung. Dabei ist unerheblich, ob eine oder zehn Raketen abgefeuert werden.

 

Wie kontrolliert das Ordnungsamt, ob legal oder illegal geknallt wird?

 

Da die Feuerwerke in der Regel nachts abgefeuert werden, sind diese durch das Ordnungsamt natürlich schwer zu kontrollieren. Hier sind wir auf die Hinweise aus der Bevölkerung angewiesen. Und in der Vergangenheit gab es da auch den einen oder anderen Hinweis, der dann konsequent geahndet wurde. Fragen: Frank Hörügel

Frank Hörügel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oschatz
  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

19.09.2017 - 16:52 Uhr

Turbulente Tage beim Döbelner SC: Nach dem Rücktritt von Trainer Uwe Zimmermann bahnt sich eine vereinsinterne Lösung an.

mehr