Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
CDU-Parteitag in Oschatz: Marian Wendt lenkt die CDU in Nordsachsen

75,4 Prozent CDU-Parteitag in Oschatz: Marian Wendt lenkt die CDU in Nordsachsen

Der Landtagstagsabgeordnete Marian Wendt signalisierte als einziger Bewerber Interesse an dem Amt des Kreisvorsitzenden. Von den 62 Delegierten erhielt er 46 Ja-Stimmen und 15 Nein-Stimmen. Ein Stimmzettel war ungültig. Damit schaffte es Marian Wendt auf ein Wahlergebnis von 75,4 Prozent.

CDU-Parteitag in Oschatz: Marian Wendt lenkt die CDU in Nordsachsen.

Quelle: Hagen Rösner

Oschatz. "Wenn für einen Parteiposten zwei kandidieren, nennt die deutsche Presse das eine Kampfkandidatur. Tritt nur einer an, ist es eine Wahl", so witzelte schon vor Jahren der deutsche Kabarettist Volker Pispers. Als am vergangenen Sonnabend die Delegierten für den nordsächsischen Parteitag in Oschatz zur Wahl des neuen Vorsitzenden zusammen kamen, hatten sie die Wahl.

Nach dem der bisherige Kreisvorsitzende Frank Kupfer im Vorfeld des Parteitages signalisiert hatte, dass er nicht mehr zur Verfügung steht, mussten sich die nordsächsischen Christdemokraten auf die Suche nach einem Nachfolger begeben. Die Personalie wurde offenbar intern geklärt. Der Bundestagsabgeordnete Marian Wendt signalisierte als einziger Bewerber Interesse an dem Amt. Er wurde dann auch von den Delegierten des Kreisparteitages gewählt. Von den 62 Delegierten erhielt er 46 Ja-Stimmen und 15 Nein-Stimmen. Ein Stimmzettel war ungültig. Damit schaffte es Marian Wendt auf ein Wahlergebnis von 75,4 Prozent. Wendt versprach bei seinem Antrittsstatement, dass er mehr Wert auf die Arbeit an der Basis in den Orts- und Stadtverbänden legen werde. "Die Grundlage für unsere parteipolitische Arbeit sind die Menschen, die in den Orten leben. Ich sehe, dass wir künftig auf Grund des Digitalisierungsprozesses einfacher miteinander kommunizieren können als bisher", so Wendt vor den Delegierten.

Keine Veränderungen gab es bei der Besetzung der vier Stellvertreterposten. Gewählt wurden Antje Brumm (87,1 Prozent), Holger Mucke (88,7 Prozent), Mathias Plath (93,5 Prozent) und Stefan Quandt (80,6 Prozent).

Schatzmeister der nordsächsischen Christdemokraten bleibt Manfred Heumos mit dem besten Ergebnis der Vorstandswahl mit 95,1 Prozent. Er kann sich über die finanzielle Entwicklung des Kreisverbandes nicht beklagen. Derzeit verfügt der Verband über rund 20 000 Euro. Im Zuge der vergangenen Wahl kommten die Christdemokraten sogar Spenden in Höhe von über 90 000 Euro einwerben.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oschatz
  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

25.09.2017 - 08:00 Uhr

Florian Böttger erzielt vor 215 Zuschauern das Tor des Tages gegen SV Mügeln/Ablaß

mehr