Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz CDU will mehr Geld für Feuerwehrkameraden
Region Oschatz CDU will mehr Geld für Feuerwehrkameraden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:41 16.10.2013
Dietmar Schurig Quelle: Dirk Hunger

"Es geht um etwas mehr Geld", sagte Schurig. Er forderte die Verwaltung auf, bis zum ersten Quartal des nächsten Jahres zu prüfen, welche Erhöhung möglich sei und wie die Mehrausgaben dafür finanziert werden könnten.

Stadtrat Torsten Ackermann (SPD) zeigte sich von dem Vorstoß der Christdemokraten nicht begeistert. Er sehe nicht den Stadtrat, sondern die sächsische Landesregierung in der Pflicht. Die Oschatzer CDU-Fraktion solle stattdessen auf Sachsens Ministerpräsidenten Stanislaw Tillich (CDU) einwirken. Der habe schließlich eine Feuerwehr-Rente in Aussicht gestellt, dieses Vorhaben aber bisher nicht in die Tat umgesetzt.

Rückendeckung bekam Dietmar Schurig aus seiner eigenen Fraktion. "Wir wollen mit unserem Vorschlag zeigen, dass wir zur Feuerwehr stehen", meinte Albert Pfeilsticker.

Frank Hörügel

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Wirtschaftspreis der Leipziger Volkszeitung wird heute im Rahmen des Empfangs der Wirtschaft im Saal des Bad Dübener Heide Spa vergeben. Das diesjährige Motto lautet "Unternehmen erfolgreich fortgeführt".

16.10.2013

Manöverkritik bei der Oschatzer Werbegemeinschaft. Einen Monat nach der Modenacht trafen sich am Dienstagabend die Organisatoren zu einer Auswertung. Dabei wurde klar, dass die Werbegemeinschaftsmitglieder mit der Resonanz sehr zufrieden waren, es aber auch einige Kritikpunkte gibt, die im kommenden Jahr behoben werden müssen.

16.10.2013

MSV/Sportfreunde 01 Dresden - SG Oschatz/Riesa 22:35 (12:16). Erstmals seit zwei Jahren gelingt den Frauen der SG Oschatz/Riesa wieder ein Sieg in der Dresdener Neustadt.

16.10.2013
Anzeige