Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Casabraer Kicker wiederholen Pokalsieg beim Budenzauber
Region Oschatz Casabraer Kicker wiederholen Pokalsieg beim Budenzauber
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:26 04.01.2012
Während des Turniers kommt es zu einer lustigen Einlage, als zwei Störche dem RB-Leipzig-Fan Max Jentzsch ein T-Shirt überreichen. Quelle: Sven Bartsch

Von Max Jentzsch

Sieben Mannschaften wetteiferten im Turnierverlauf um Siege und um den Pokal des Steuerbüros Luginger. Es wurde im Modus jeder gegen jeden gespielt. Die Vertretungen des Gastgeberteams Sachsenring und die Vorjahressieger vom VSV Casabra lieferten sich ein Kopf-an-Kopf-Rennen um den Turniersieg. Im direkten Aufeinandertreffen führte das Team aus Casabra schnell mit 2:0, doch die Gastgeber konnten den Rückstand egalisieren und das Ergebnis sogar zur 3:2-Führung drehen. Sachsenring fühlte sich bereits auf der Siegerstraße, da schlug der Titelverteidiger in der letzten Minute noch einmal zu und holte den am Ende wichtigen Punkt. Da sich die Gastgeber noch ein Unentschieden leisteten, gewannen die verlustpunktfreien Spieler aus Casabra verdient zum zweiten Mal in Folge das Turnier.

Um die weiteren Plätze entwickelte sich ein harter und ausgeglichener Kampf. Das zeigte sich auch darin, dass der Abstand zwischen dem FC Cuba Libero auf dem dritten Platz und dem Turniersiebenten aus Terpitz nur drei Punkte betrug.

Für einen Zwischenhöhepunkt während der Veranstaltung sorgten zwei Störche, die ein RB-Leipzig-T-Shirt in Anspielung auf den Titelkampf in der Regionalliga für den RB-Fan Max Jentzsch im Gepäck hatten. Das Team Sachsenring bedankt sich auch bei Tilo Sahlbach für die finanzielle Unterstützung des Turniers.

Turnier-Endstand

TorePunkte

1. VSV Casabra 28:1316

2. Team Sachsenring 25:1214

3. FC Cuba Libero 15:157

4. Harter Kern 17:217

5. Grün-Weiß Mannschatz 13:166

6. Ruderachter 13:216

7. FC Terpitz 10:236

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eine robuste Wirtschaft und das milde Winterwetter haben dazu geführt, dass sich auch der letzte Monat des Jahres 2011 auf dem Arbeitsmarkt optimistisch entwickelt hat.

03.01.2012

Das Jahr 2011 war für die Kameraden der Oschatzer Feuerwehr im Vergleich zu 2010 ein harmloses Jahr. Durch die erfolgreichen polizeilichen Ermittlungen gegen die Oschatzer Brandstifter war das Einsatzgeschehen bei den Bränden um die Hälfte gesunken.

03.01.2012

Mit fünf Koffern kam die holländische Familie aus Südafrika 2011 nach Cavertitz. Der Start war schwierig, sie begannen praktisch bei Null.

03.01.2012
Anzeige