Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 9 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Christiane Schenderlein ist die neue Chefin im Oschatzer CDU-Wahlkreisbüro

Politik Christiane Schenderlein ist die neue Chefin im Oschatzer CDU-Wahlkreisbüro

Die Nachfolgerin von Chista Sirrenberg als Leiterin des CDU-Wahlkreisbüros von Frank Kupfer in Oschatz heißt Christiane Schenderlein. Vorher war sie für die umstrittene CDU-Bundestagsabgeordnete Bettina Kudla in Leipzig tätig.

Die neue Büroleiterin von Frank Kupfer heißt Christiane Schenderlein.

Quelle: Axel Kaminski

Oschatz. Nachdem sich Christa Sirrenberg im vergangenen Jahr in den Ruhestand zurückgezogen hat, ist seit dem 10. Februar Chistiane Schenderlein neue Leiterin des Bürgerbüros von Frank Kupfer, Fraktionschef der CDU im sächsischen Landtag. Am Mittwoch unterstützte die junge Frau erstmals Kupfer bei seiner Bürgersprechstunde in Oschatz.

Die 35-Jährige stammt aus Leipzig, wohnt inzwischen mit ihrem Mann und den drei Kindern im Alter von acht, fünf und eineinhalb Jahren in Taucha. Christiane Schenderlein war bis September 2016 Leiterin des Wahlkreisbüros der CDU-Bundestagsabgeordneten Bettina Kudla. Dort hatte sie nach deren umstrittenen Äußerungen zur „Umvolkung“ (wir berichteten) gekündigt.

Frank Kupfers neue Büroleiterin ist der CDU im Alter von 16 Jahren beigetreten. Sie war dann im Landesvorstand der Jungen Union tätig. Mittlerweile sind andere Themen in ihren Fokus gerückt. Sie arbeitet ehrenamtlich im Landesvorstand der Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung der sächsischen Christdemokraten mit.

Zunächst ist die Tauchaerin zwei Tage pro Woche im Bürgerbüro in der Brauhausgasse tätig. Da sie die Stelle erst kürzlich angetreten hat, sind ihre Eindrücke von Oschatz noch ganz frisch. „Das ist eine erstaunlich schöne, toll sanierte Innenstadt“, sagte sie bei ihrer Premiere im Bürgerbüro am Mittwoch der Oschatzer Allgemeinen. Die glanzvolle St.-Aegidien-Kirche ist für die junge Frau ein Beleg dafür, wie belebt die Stadt einst war. Eine Entdeckung für die Freizeitgestaltung mit ihrer Familie hat Christiane Schenderlein auch schon gemacht: „Die Schmalspurbahn ist einen Familienausflug wert.“

Die neue Büroleiterin hat Medienwissenschaften und Geschichte studiert. In Halle hat sie in Politikwissenschaften promoviert. Ihr Thema war die Arbeit der Vertretungen der deutschen Bundesländer in Brüssel. Dazu hielt sie sich für Studienzwecke zwei Mal ein Vierteljahr in der „Europahauptstadt“ auf. Die EU-Poliitk bezeichnet sie als ihr Spezialgebiet.

Von Axel Kaminski

Oschatz 51.3006128 13.1059825
Oschatz
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oschatz
  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

23.08.2017 - 12:42 Uhr

Martin Schwibs kickt in der Landesklasse beim HFC Colditz und sicherte sich zum zweiten Mal in Folge den Titel "Sachsen-Knipser der Saison". Bei seiner Trefferquote werden Profis neidisch.

mehr