Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Clown Fridolin sorgt für Spaß in Salbitz
Region Oschatz Clown Fridolin sorgt für Spaß in Salbitz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:23 30.07.2018
Für Elsa Kummlich (8, mit Zylinder ) war es das erste Mal, dass sie einen Clown live erlebte. Fridolin (Michael Schreinert) erklärte sie zu seiner Assistentin. Quelle: Christian Neffe
Anzeige
Salbitz

Die Organisation übernahmen wie zuvor die 26 Mitglieder des Heimatvereins, die auch diesmal auf die bewährte Erfolgsformel aus Sport, Unterhaltungsprogramm und hausgemachten Speisen setzten. „Wir haben in den vergangenen Jahren ein Programm auf die Beine gestellt, das einfach funktioniert. Da braucht es keine großen Änderungen“, so der Heimatvereinsvorsitzende Jürgen Dräger.

Sportlicher Auftakt

Sportlich startete das Fest am Freitag mit einem Beachsoccer-Turnier, gefolgt von einem Volleyball- und einem Fußballturnier an den Wochenendtagen. Und auch wenn am Samstag dunkle Wolken von Süden heranzogen, so ließen sich die Kinder der Kita „Pusteblume“ nicht die sommerliche Stimmung nehmen: Beim diesjährigen Bühnenauftritt des Nachwuchses wurde die sonnige Jahreszeit wieder mit zahlreichen Liedern und bunten Kostümen zelebriert. „Salbitz ist von großen Gewittern bisher immer verschont geblieben“, so Jürgen Dräger zuvor. Er sollte Recht behalten.

Pony-Reiten und Clownerie

Zwischendurch konnten sich die jüngeren Besucher des Dorffestes mit zwei Spiel-Hüpfburgen, auf einer Kistenrutsch oder beim Pony-Reiten vergnügen. Für das freudigste Kinderlachen sorgte am Samstag jedoch Clown Fridolin, bürgerlich Michael Schreinert, mit seiner Kombination aus klassischen Zaubertricks und frechem Humor. Da schauten selbst die Erwachsenen fasziniert zu.

20 selbstgebackene Kuchen

Kulinarisch erzielten wie gewohnt die 20 selbstgebackenen Kuchen für reißenden Absatz: Weit mehr als die Hälfte war bereits am Samstagnachmittag vergriffen. Als um 17 Uhr der Grill angeworfen wurde, lockten neben den Klassikern Steak und Rostbratwurst auch selbstgemachte Burger. Eine angemessene Stärkung für die abendliche Tanzrunde, die von den zwei örtlichen Djs sowie Livemusik akustisch befeuert wurden. Da störten auch die leichten Regenfälle nicht, die am Abend niedergingen.

Von Christian neffe

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Fahrgäste, die an der Mühlberger Straße in einsteigen, müssen dort nicht mehr ohne Schutz vor Wind und Wetter warten, bis der Bus kommt.

30.07.2018

Sollte sich die Regenpanne von 2011 etwa wiederholen? Ausgerechnet dann, wenn die liebgewonnene Veranstaltung „Lichtermeer am Rosensee“ in Oschatz nach vier Jahren Pause endlich wieder zurückkehrt? Es kam anders.

29.07.2018

Da staunten die Störche auf der Varia-Esse in Mügeln nicht schlecht: Weder die Altvögel noch der Nachwuchs hatten hier bisher ein Radrennen zu sehen bekommen.

30.07.2018
Anzeige