Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Collm-Klinik Oschatz: Notaufnahme komplett umgebaut
Region Oschatz Collm-Klinik Oschatz: Notaufnahme komplett umgebaut
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:37 26.04.2018
Quelle: Dirk Hunger
Oschatz

„Unserer Notaufnahme ist seit einigen Wochen komplett umgebaut“, informiert die Geschäftsführerin der Collm-Klink Oschatz, Sabine Trudel. Ende des vergangenen Jahres wurden die ersten Arbeiten für die Umbauten und Renovierungen der Notaufnahme begonnen. Damit stehen den Rettungskräften des DRK und der Klinik auch großzügigere Räumlichkeiten für ihre Arbeiten zur Verfügung. Unter anderem wurde der Schockraum vergrößert. Zur Normalität gehört, dass die interdisziplinäre Notfallambulanz der Klinik rund um die Uhr geöffnet hat. „Wir haben den Umbau aus der eigenen Tasche gestemmt“, informiert Sabine Trudel.

Auch in der Nachbarschaft wird investiert. Die Helios-Klinik in Leisnig hat in dieser Woche den Grundstein für den Bau einer komplett neuen Notaufnahme gelegt. Über drei Millionen Euro fließen in die Notaufnahme jenseits der Kreisgrenze. Für die Investition werden auch Krankenhausfördermittel des Freistaates Sachsen verwendet. Eine Konkurrenz sieht die Geschäftsführerin der Collm-Klinik in der millionenschweren Investition in Leisnig nicht. In erster Linie werden die Notaufnahmen durch die jeweiligen Rettungsdienste frequentiert. In der Collm-Region ist das Deutsche Rote Kreuz für den Rettungsdienst zuständig. Dabei ist genau vorgeschrieben, welche Krankenhäuser die Rettungsdienste anfahren.

In Oschatz sieht die räumliche Situation so aus, dass sich die DRK-Rettungsstelle mit den Fahrern und Sanitätern neben der Collm-Klinik befindet. Neben der ständigen Bereitschaft für den Rettungsdienst haben auch Privatpersonen mit akuten medizinischen Problemen die Möglichkeit, hier schnelle Hilfe zu finden. Diese Variante der schnellen ärztlichen Versorgung wurde in der Vergangenheit von den Bewohnern der Collm-Region stark genutzt.

Die Notaufnahme der Oschatzer Klinik ist rund um die Uhr besetzt und unter 03435/941319 telefonisch erreichbar.

Von Hagen Rösner

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

„No sports!“ – also „Kein Sport“, soll Winston Churchill einmal gesagt haben. Zugeschrieben wird ihm aber auch das Zitat: „Keine Stunde, die man mit Sport verbringt, ist verloren!“. In Oschatz besteht am Sonntag die Gelegenheit, sich vier Stunden lang sportlich zu betätigen.

17.08.2017

Die Möhlaer Straße in Sörnewitz wird gebaut. Im September sollen die Arbeiten beginnen und in zwei Abschnitten erledigt werden. Ebenfalls in Angriff genommen wird der Fußweg.

17.08.2017

Grundschüler aus Wurzen haben in dieser Woche den Reit- und Kinderbauernhof Krasselt in Luppa besucht und damit den Auftakt für das Projekt „Natur zum Anfassen“ gemacht. In den nächsten Wochen werden weitere Schulklassen erwartet, die sich hier über das Leben auf dem Land und die Bewirtschaftung eines Bauernhofes informieren.

17.08.2017