Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Collm-Klinik bei Gelenkprothesen spitze
Region Oschatz Collm-Klinik bei Gelenkprothesen spitze
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:01 07.09.2012
Dr. Wolfgang Leff mit einem künstlichen Kniegelenk im Operationssaal. Für die Stern-Studie wurden auch die Datensätze von 780 Patienten ausgewertet, die in der Collm Klinik Oschatz operiert wurden. Quelle: Dirk Hunger

Von Hagen Rösner

Die Oschatzer Klinik gehört deutschlandweit zu den empfohlenen 20 Kliniken bei der Implantation eines künstlichen Hüft- beziehungsweise Kniegelenks. Bei den Hüftgelenken bescheinigt das Magazin den Oschatzer Medizinern den zehnten Platz in Deutschland. Und bei den Kniegelenken rückt die "Collm Klinik Oschatz" sogar auf Platz sechs. Das Haus zählt damit zu den besten Adressen für endoprothetische Operationen des Landes. "Diese Platzierung spiegelt unseren hohen Qualitätsanspruch, der neben ärztlichem Können und optimal ausgestatteten Operationssälen und Stationen auch die zwischenmenschliche Komponente umfasst", freut sich René Rottleb. Leistungsträger bei der Oschatzer Endoprothetik ist der Leipziger Mediziner Dr. Wolfgang Leff. Er ist nicht nur ärztlicher Leiter der Klinik, sondern als Chefarzt der Abteilung Orthopädie ein gefragter und anerkannter Mann. Leff verfügt mit seinem Team über jahrzehntelange Erfahrung im Bereich der Hüft- und Knieendoprothetik. Dem Mediziner ist es wichtig, die Beeinträchtigung seiner Patienten durch die Operation auf ein Minimum zu reduzieren. "Individuell ausgewählter Gelenkersatz bringt dank subtiler Operations- und Anästhesieverfahren heute eine möglichst frühzeitige Belastbarkeit für den operierten Patienten. Die zügige Mobilisation nach der Operation ist mich ein zentrales Anliegen", kommentiert Leff die Ergebnisse der Stern-Studie.

Für die Statistik wurden die Patientendaten der 24 Millionen Versicherten bei der Allgemeinen Ortskrankenkasse (AOK) ausgewertet. "Wir wurden zwar von der AOK informiert, dass die Daten bearbeitet werden, aber dass dies im Auftrag des Stern-Gesundheitsmagazins geschah, konnten wir nicht ahnen", so René Rottleb, der mit dem Ergebnis mehr als zufrieden ist. Im Bereich der Hüftgelenksoperationen wurden zwischen 2007 und 2009 genau 692 Patientendaten bearbeitet und für die Kniegelenksoperationen 780 Patientendaten. Bei allen Bewertungskriterien, wie beispielsweise ungeplante Folgeeingriffe, schnitt die Oschatzer Klinik mit guten und sehr guten Ergebnissen ab.

-Kommentar

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Energieversorger EnviaM unterstützt das 50-jährige Jubiläum der Jugendfeuerwehr Oschatz mit 750 Euro im Rahmen des Fonds der Sponsorfibel "Wir sind hier gern zu Hause".

07.09.2012

Nach umfangreichen Reparatur- und Modernisierungsmaßnahmen steht die neu gestalteten Aufgusssauna im Erlebnisbad Platsch für die Gäste zur Verfügung.

07.09.2012

Zum Denkmaltag öffnen morgen in Oschatz und Umgebung viele Sehenswürdigkeiten. Der Heimatforscher Dr. Manfred Schollmeyer lädt am Sonntag, ab 10 Uhr zu einem Spaziergang zu den steinernen Zeugen der Oschatzer Stadtgeschichte ein.

07.09.2012
Anzeige