Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Collm-Region bleibt in Bewegung

Collm-Region bleibt in Bewegung

Auch in diesem Jahr gibt es jede Menge Gelegenheiten, als Aktiver beim Laufen mit anderen Gleichgesinnten in den fairen Wettkampf zu treten.Die Mittelsächsische Lauftour bildet am 6. April mit dem Oschatzer Stadtlauf den Startschuss der Veranstaltungen rund um den Collm.

Voriger Artikel
"Für uns ein Stück Zuhause"
Nächster Artikel
Spielfreude und Fairness bei den Kleinsten

Ein MDR-Team in der Dahlener Heide beim Löwen-Gesundheitslauf.

Quelle: Privat

Region Oschatz. Region Oschatz. Auch in diesem Jahr gibt es jede Menge Gelegenheiten, als Aktiver beim Laufen mit anderen Gleichgesinnten in den fairen Wettkampf zu treten.

 

Die Mittelsächsische Lauftour bildet am 6. April mit dem Oschatzer Stadtlauf den Startschuss der Veranstaltungen rund um den Collm. Mit Sicherheit werden von vielen Sportlern die gehaltvollen und landschaftlich reizvollen Löwen-Gesundheitsläufe in der Dahlener Heide erwartet. Viele Aktive schauen wie jedes Jahr schon in den Mai, in dem der Rio-Lauf seine vielen Anhänger in seinen Bann ziehen wird. Im vergangenen Jahr war übrigens ein "Exakt"-Team des MDR beim Löwenlauf vor Ort. Es erkundete, ob Laufen zur Sucht werden kann. Davon, dass es eine Laufleidenschaft in der Collm-Region gibt, konnten sich die MDR-Mitarbeiter auf alle Fälle überzeugen. Süchtige mussten sie suchen. Sie schwärm- ten von der schönen Atmosphäre beim Löwenlauf und der tollen Bilderbuchstrecke durch die Dahlener Heide.

 

In Luppa gab es im vergangenen August ebenfalls einen Höhenpunkt, einen Lauf zur 800-Jahr-Feier mit einer super Beteiligung und mit hervorragender Resonanz danach. Was sich Luppa dieses Jahr einfallen lässt, ist noch nicht spruchreif. Wenn es etwas wird, dann für die Aktiven der Collm-Region und selbstverständlich auch deren aktiven Gäste.

 

Die genauen Termine zu den verschiedenen Laufveranstaltungen werden demnächst veröffentlicht. Bleibt zu hoffen, dass für alle Aktiven und Freunde des Laufsports ein abwechslungsreiches und erlebnisreiches Jahr bevorsteht.

Uwe Zabell

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oschatz
Oschatz in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Nordsachsen

Fläche: 55,44km²

Einwohner: 14.734 Einwohner (Dezember 2015)

Bevölkerungsdichte: 266 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04758

Ortsvorwahlen: 03435

Ein Spaziergang durch die Region Oschatz
  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

14.12.2017 - 15:21 Uhr

Nachwuchsfußball auf Landesebene: Schenkenberg verlässt die Abstiegsplätze

mehr