Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Collm-Region bleibt in Bewegung

Collm-Region bleibt in Bewegung

Auch in diesem Jahr gibt es jede Menge Gelegenheiten, als Aktiver beim Laufen mit anderen Gleichgesinnten in den fairen Wettkampf zu treten.Die Mittelsächsische Lauftour bildet am 6. April mit dem Oschatzer Stadtlauf den Startschuss der Veranstaltungen rund um den Collm.

Voriger Artikel
"Für uns ein Stück Zuhause"
Nächster Artikel
Spielfreude und Fairness bei den Kleinsten

Ein MDR-Team in der Dahlener Heide beim Löwen-Gesundheitslauf.

Quelle: Privat

Region Oschatz. Region Oschatz. Auch in diesem Jahr gibt es jede Menge Gelegenheiten, als Aktiver beim Laufen mit anderen Gleichgesinnten in den fairen Wettkampf zu treten.

 

Die Mittelsächsische Lauftour bildet am 6. April mit dem Oschatzer Stadtlauf den Startschuss der Veranstaltungen rund um den Collm. Mit Sicherheit werden von vielen Sportlern die gehaltvollen und landschaftlich reizvollen Löwen-Gesundheitsläufe in der Dahlener Heide erwartet. Viele Aktive schauen wie jedes Jahr schon in den Mai, in dem der Rio-Lauf seine vielen Anhänger in seinen Bann ziehen wird. Im vergangenen Jahr war übrigens ein "Exakt"-Team des MDR beim Löwenlauf vor Ort. Es erkundete, ob Laufen zur Sucht werden kann. Davon, dass es eine Laufleidenschaft in der Collm-Region gibt, konnten sich die MDR-Mitarbeiter auf alle Fälle überzeugen. Süchtige mussten sie suchen. Sie schwärm- ten von der schönen Atmosphäre beim Löwenlauf und der tollen Bilderbuchstrecke durch die Dahlener Heide.

 

In Luppa gab es im vergangenen August ebenfalls einen Höhenpunkt, einen Lauf zur 800-Jahr-Feier mit einer super Beteiligung und mit hervorragender Resonanz danach. Was sich Luppa dieses Jahr einfallen lässt, ist noch nicht spruchreif. Wenn es etwas wird, dann für die Aktiven der Collm-Region und selbstverständlich auch deren aktiven Gäste.

 

Die genauen Termine zu den verschiedenen Laufveranstaltungen werden demnächst veröffentlicht. Bleibt zu hoffen, dass für alle Aktiven und Freunde des Laufsports ein abwechslungsreiches und erlebnisreiches Jahr bevorsteht.

Uwe Zabell

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oschatz
  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

19.08.2017 - 19:07 Uhr

Nach dem 0:3 gegen die Kickers Markkleeberg haben die Muldestädter wieder in die Erfolgsspur gefunden. Sie besiegten Aufsteiger Lipsia Eutritzsch deutlich mit 4:0. 

mehr