Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
DJ Marcapasos unterstützt Stadtbad Mügeln mit Open Air in Schweta

Spendenaktion DJ Marcapasos unterstützt Stadtbad Mügeln mit Open Air in Schweta

Das Mügelner Stadtbad ist verwaist. Die Anlage muss dringend saniert werden, und um die Eigenmittel aufzubringen, werden Spenden gesammelt. Auch der Collmer Alexander Franke, bekannt als DJ Marcapasos, unterstützt die Aktion: Ein Teil der Eintrittsgelder seines Schwetaer Open Air soll gespendet werden.

In diesem Sommer bleibt das Becken im Mügelner Stadtbad leer.
 

Quelle: Dirk Hunger

Mügeln/Schweta.  Feiern und dabei Gutes tun: Das ist das Motto von Alexander Franke aus Collm, besser bekannt als DJ Marcapasos. Dazu will der Künstler und Veranstalter schon das junge Partyvolk anhalten und deshalb einen Teil des Erlöses vom Open Air am 28. August im Schwetaer Park spenden. „Ich habe schon eine Weile überlegt, wofür das Geld gestiftet werden kann und bin dann auf das Mügelner Stadtbad gekommen“, sagt der Collmer DJ. Immerhin dürften viele der Open-Air-Besucher sich selbst schon dort erfrischt und somit einen Bezug zum Freibad der Bischofsstadt haben.

In diesem Sommer allerdings bleibt das Becken trocken, macht der beliebte Treffpunkt einen trostlosen Eindruck. Die Liegewiese ist verwaist, die Rutsche ebenso und im Becken bröckelt der Putz. Das Bad muss dringend saniert werden (wir berichteten) – eine große Aufgabe für die Stadt Mügeln, die dafür auf Fördermittel aus einem Sonderprogramm hofft. Abgesehen vom Becken – hier fehlt einen Betonsanierung und eine neue Folie – müssen auch die Sanitäranlagen sowie das Dach den Nebengebäudes erneuert werden.

DJ Marcapasos will für das Mügelner Stadtbad spenden

Außerdem funktioniert der Brunnen, aus dem das Bad mit Wasser gespeist wird, nicht mehr. Für letzteren ist bereits eine Spendenaktion vom Heimatverein Altmügeln/Crellenhain ins Leben gerufen worden: Firmen, Vereine und Privatpersonen haben bereits über 1000 Euro dafür zusammengetragen, und demnächst soll noch eine hübsche Summe durch das Open Air von DJ Marcapasos hinzukommen.

„Der Eintritt in den Schwetaer Park wird fünf Euro kosten, davon wird ein Euro für den neuen Brunnen gespendet“, kündigt Veranstalter Alexander Franke an. „Ich gehe davon aus, dass das für Jugendliche ein akzeptabler Preis ist und sie gerne den guten Zweck unterstützen. Dafür bekommen die Besucher zum Open Air auch richtig was geboten, immerhin sind Stereoact als Headliner gebucht“, unterstreicht er. Das Produzententeam aus dem Erzgebirge hat mit dem Remix „Die immer lacht“ oder „Der Himmel reißt auf“ vom Album „Tanzansage“ Furore gemacht, damit auch die Radiostationen erobert und für seine Verkäufe bereits Gold- und Platinauszeichnungen erhalten.

Remix „Girl, I wanna“ wird Marcapasos auflegen

Neben Stereoact werden DIA Plattenpussys und DJ Marcapasos höchstselbst für treibende Beats sorgen. Der Collmer wird dann auch seinen Remix „Girl, I wanna“ auflegen, der aktuell bei Festivals und Radiostation beworben wird und das Zeug zum Sommerhit hat. Aufmerksame Partygänger dürften die Neuauflage des 90er-Jahre-Hits der Reggaeband Inner Circle schon hier und da gehört haben, und auch in Schweta soll dazu getanzt werden. Außerdem stehen Namen aus der Region auf der Setlist des Open Airs.

Voriges Jahr feierten immerhin 1200 Besucher im Schwetaer Park zu den Klängen vom DJ-Pult. Dieses Jahr rechnet Alexander Franke mit ähnlichem Zuspruch: „Wenn das Wetter passt, dürfte das kein Problem sein, immerhin bieten wir hier für schmales Geld – schließlich kommen viele Schüler – ein absolut tolles Programm.“ Darüber dürften sich dann auch die Mügelner Stadtväter und Freibad-Freunde freuen, denn je mehr in am 28. August feiern, umso höher fällt die Spende für den Brunnen aus.

Anlage könnte zur nächsten Badesaison wieder eröffnen

Kommen in den nächsten Monaten genügend Gelder – vor allem öffentliche Zuschüsse – zusammen, könnte die Anlage zügig saniert und dann im nächsten Jahr mit Beginn der Badesaison wieder eröffnet werden. Das ist zumindest erklärter Wille der Stadträte, die dazu einen Grundsatzbeschluss gefasst haben. Demnach soll in den kommenden Wochen mit den ersten Arbeiten begonnen werden.

Von Jana Brechlin

Mügeln 51.236419 13.045206
Mügeln
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oschatz
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Angestupst
    Mikrologo Angestust

    Die aktuelle Förderrunde der Aktion „Angestupst“ von LVZ und Sparkasse Leipzig ist beendet. So haben Sie abgestimmt! mehr

  • LVZ-Fahrradfest
    Logo LVZ-Fahrradfest

    LVZ-Fahrradfest 2016: Sehen Sie hier einen Rückblick mit vielen Fotos von allen Starts, Videos und mehr. mehr

  • 24 Stunden in der Region

    Firmen und Unternehmen in der Region Leipzig stellen sich vor. mehr

  • TAW - Technische Akademie Wuppertal
    TAW  - Technische Akademie Wuppertal

    Ein Werbespecial der LVZ für die Technische Akademie Wuppertal mit Infos zum breitgefächerten Angebot. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr