Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz DJ Marcapasos unterstützt Stadtbad Mügeln mit Open Air in Schweta
Region Oschatz DJ Marcapasos unterstützt Stadtbad Mügeln mit Open Air in Schweta
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:19 13.07.2016
DJ Marcapasos unterstützt mit seinem Open Air im Schwetaer Park den Erhalt des Mügelner Stadtbades.  Quelle: Foto: Dirk Hunger
Anzeige
Mügeln/Schweta

 Feiern und dabei Gutes tun: Das ist das Motto von Alexander Franke aus Collm, besser bekannt als DJ Marcapasos. Dazu will der Künstler und Veranstalter schon das junge Partyvolk anhalten und deshalb einen Teil des Erlöses vom Open Air am 28. August im Schwetaer Park spenden. „Ich habe schon eine Weile überlegt, wofür das Geld gestiftet werden kann und bin dann auf das Mügelner Stadtbad gekommen“, sagt der Collmer DJ. Immerhin dürften viele der Open-Air-Besucher sich selbst schon dort erfrischt und somit einen Bezug zum Freibad der Bischofsstadt haben.

In diesem Sommer allerdings bleibt das Becken trocken, macht der beliebte Treffpunkt einen trostlosen Eindruck. Die Liegewiese ist verwaist, die Rutsche ebenso und im Becken bröckelt der Putz. Das Bad muss dringend saniert werden (wir berichteten) – eine große Aufgabe für die Stadt Mügeln, die dafür auf Fördermittel aus einem Sonderprogramm hofft. Abgesehen vom Becken – hier fehlt einen Betonsanierung und eine neue Folie – müssen auch die Sanitäranlagen sowie das Dach den Nebengebäudes erneuert werden.

DJ Marcapasos will für das Mügelner Stadtbad spenden

Außerdem funktioniert der Brunnen, aus dem das Bad mit Wasser gespeist wird, nicht mehr. Für letzteren ist bereits eine Spendenaktion vom Heimatverein Altmügeln/Crellenhain ins Leben gerufen worden: Firmen, Vereine und Privatpersonen haben bereits über 1000 Euro dafür zusammengetragen, und demnächst soll noch eine hübsche Summe durch das Open Air von DJ Marcapasos hinzukommen.

„Der Eintritt in den Schwetaer Park wird fünf Euro kosten, davon wird ein Euro für den neuen Brunnen gespendet“, kündigt Veranstalter Alexander Franke an. „Ich gehe davon aus, dass das für Jugendliche ein akzeptabler Preis ist und sie gerne den guten Zweck unterstützen. Dafür bekommen die Besucher zum Open Air auch richtig was geboten, immerhin sind Stereoact als Headliner gebucht“, unterstreicht er. Das Produzententeam aus dem Erzgebirge hat mit dem Remix „Die immer lacht“ oder „Der Himmel reißt auf“ vom Album „Tanzansage“ Furore gemacht, damit auch die Radiostationen erobert und für seine Verkäufe bereits Gold- und Platinauszeichnungen erhalten.

Remix „Girl, I wanna“ wird Marcapasos auflegen

Neben Stereoact werden DIA Plattenpussys und DJ Marcapasos höchstselbst für treibende Beats sorgen. Der Collmer wird dann auch seinen Remix „Girl, I wanna“ auflegen, der aktuell bei Festivals und Radiostation beworben wird und das Zeug zum Sommerhit hat. Aufmerksame Partygänger dürften die Neuauflage des 90er-Jahre-Hits der Reggaeband Inner Circle schon hier und da gehört haben, und auch in Schweta soll dazu getanzt werden. Außerdem stehen Namen aus der Region auf der Setlist des Open Airs.

Voriges Jahr feierten immerhin 1200 Besucher im Schwetaer Park zu den Klängen vom DJ-Pult. Dieses Jahr rechnet Alexander Franke mit ähnlichem Zuspruch: „Wenn das Wetter passt, dürfte das kein Problem sein, immerhin bieten wir hier für schmales Geld – schließlich kommen viele Schüler – ein absolut tolles Programm.“ Darüber dürften sich dann auch die Mügelner Stadtväter und Freibad-Freunde freuen, denn je mehr in am 28. August feiern, umso höher fällt die Spende für den Brunnen aus.

Anlage könnte zur nächsten Badesaison wieder eröffnen

Kommen in den nächsten Monaten genügend Gelder – vor allem öffentliche Zuschüsse – zusammen, könnte die Anlage zügig saniert und dann im nächsten Jahr mit Beginn der Badesaison wieder eröffnet werden. Das ist zumindest erklärter Wille der Stadträte, die dazu einen Grundsatzbeschluss gefasst haben. Demnach soll in den kommenden Wochen mit den ersten Arbeiten begonnen werden.

Von Jana Brechlin

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Merkwitzer schaffen alles – sogar mit einer Schaufel voller Pferdemist unterstützen sie einen guten Zweck. Beim diesjährigen Dorffest können die Besucher darauf wetten, wo ein Pferd seine Hinterlassenschaften platziert. Der Gewinner bekommt ein Cabriolet-Wochenende, der Erlös der Gaudi geht an die Deutsche Kinderkrebshilfe.

12.07.2016

Einfach mal raus aus dem Alltag und dem Hobby Malen frönen: Dafür eignet sich die Ruhe im Kloster Sornzig hervorragend. Acht Künstlerinnen probieren sich hier unter Anleitung von Tanja Gnatz aus Bayern aus. Zum Abschuss wollen die Kursteilnehmerinnen ihre Arbeiten der Öffentlichkeit präsentieren.

12.07.2016

Vergangenes Jahr hat Oschatz das marode Bahnhofsgebäude gekauft – noch in diesem Jahr soll es denkmalgerecht saniert und umgebaut werden. Der erste Schritt zur Belebung des Empfangsgebäudes als Tor zur Stadt Oschatz ist damit getan. Unterstützt wird das knapp eine Millionen Euro teure Vorhaben vom Zweckverband Nahverkehrsraum Leipzig (ZVNL).

12.07.2016
Anzeige