Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz DRK-Umzug: Oschatzer Kleiderkammer bleibt bis 25. August geschlossen
Region Oschatz DRK-Umzug: Oschatzer Kleiderkammer bleibt bis 25. August geschlossen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:00 18.08.2017
Anne Lissner Quelle: Foto: Bärbel Schumann
Oschatz

Große Ereignisse stehen beim DRK-Kreisverband Torgau-Oschatz am Freitag ins Haus. OAZ sprach dazu mit der Vorstandsvorsitzenden Anne Lissner.

Der Freitag ist für Sie ein besonderer Tag?

Oh ja, wir werden in Oschatz die ersten Räume in unserem neuen Domizil in der Reithausstraße 2, dem ehemaligen Feuerwehrdepot von Oschatz, beziehen. Trotz der Hektik und des Stresses, die ein solcher Umzug mit sich bringen, bin ich zuversichtlich, dass wir alles gut meistern werden.

Wird es deshalb Einschränkungen beim DRK hinsichtlich Erreichbarkeit und der Angebote geben?

Wir bitten um Verständnis, dass die Oschatzer Geschäftsstelle am Freitag nur über die Torgauer Rufnummer 03421-73210 erreichbar sein wird. Und unsere Geschäftsstelle mit all ihren Angeboten, die sich in der Brüderstraße 3a befand, wird am Freitag geschlossen bleiben.

Welche Änderungen bringt der Standortwechsel noch mit sich?

Wir werden zwischen 20 und 30 Helfer beim Umzug im Einsatz haben – darunter auch viele freiwillige Helfer. Denn unser Geschäftsbetrieb muss ja auch aufrecht erhalten bleiben. Deshalb gibt es einige Dinge zu beachten.

Welche sind das?

Auf alle Fälle wird unsere Kleiderkammer ab Freitag bis zum 25. August geschlossen bleiben. Ich bitte um Verständnis, aber es dauert schon eine Weile, bis alles am neuen Ort wieder nutzbar eingerichtet ist.

Ab Montag, dem 21. August, ist unsere Oschatzer Geschäftsstelle in ihrem neuen Domizil unter der Rufnummer 03435/90200 wieder zu erreichen. Dann können auch Altkleidersammelcontainer dort genutzt werden.

Ziehen am Freitag alle Oschatzer Standorte um?

Da noch nicht alle Bauarbeiten abgeschlossen sind, ist das nicht möglich. Alle Angebote, die wir in Oschatz in der Goethestraße anbieten, bleiben vorerst dort. Deren Umzug planen wir zum Jahresende. Für Anfang des nächsten Jahres ist dann auch die offizielle Eröffnung unserer neuen Oschatzer Geschäftsstelle vorgesehen. Interview: Bärbel Schumann

Von Bärbel Schumann

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Ernte des Winterweizens ist bei den Landwirten der Region am Dienstag abgeschlossen worden. Roland Paul von der Agrargenossenschaft Naundorf Niedergoseln spricht von ordentlichen Ergebnissen. Bei Andrea Reinhardt aus Nasenberg sind die Erträge beim Winterweizen, Raps und Gerste durchschnittlich und bei den Kartoffeln gut.

18.08.2017

Notärzte und Rettungssanitäter haben jetzt an der Oschatzer Collm-Klinik optimale Arbeitsbedingen. Die Ende des vergangenen Jahres begonnenen Arbeiten für die Erneuerung der Notaufnahme sind jetzt abgeschlossen. Gleichzeitig haben in der Nachbarstadt Leisnig im Kreis Mittelsachsen die Arbeiten für den Neubau einer Notaufnahme begonnen.

26.04.2018

„No sports!“ – also „Kein Sport“, soll Winston Churchill einmal gesagt haben. Zugeschrieben wird ihm aber auch das Zitat: „Keine Stunde, die man mit Sport verbringt, ist verloren!“. In Oschatz besteht am Sonntag die Gelegenheit, sich vier Stunden lang sportlich zu betätigen.

17.08.2017