Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Dahlener Dirk Schumannbei "Rund um Dahlen" in der Seniorenklasse auf zweitem Platz

Dahlener Dirk Schumannbei "Rund um Dahlen" in der Seniorenklasse auf zweitem Platz

Der Enduro-Klassiker "Rund um Dahlen" wurde am Wochenende zum 19. Mal ausgetragen. Bei schönstem Sonnenschein präsentierte sich die Strecke in der Dahlener Heide ungewohnt trocken, so dass das Rennen nicht wie sonst in diversen Schlammlöchern, sondern in den Fahrprüfungen auf den Trainingsgeländen des MSC Dahlen und des SHC Meltewitz entschieden wurde.

Dahlen.

 

Von Martin Breitfeld

 

 

 

Viele freiwillige Helfer des MSC Dahlen im ADAC sorgten im Vorfeld sowie während des Rennens für eine gute Organisation der Geländefahrt und eine anspruchsvolle Streckenführung. Das schöne Wetter zog zahlreiche Besucher an, die mit Anfeuerungsrufen und Beifall vor allem die Fahrer aus der Region unterstützten.

In der kleinsten Klasse (E1) startete Stefan Richter aus Schmannewitz und erreichte am Ende den sechsten Platz.Die Klasse E1 gewann Jörg Haustein vor Daniel Hänel und dem Schweden Charlie Söderblom. Auf dem Siegerpodest in der Klasse E2 standen am Ende des Tages die Fahrer Marco Neubert, vor Christian Weiß und Sascha Meyhoff. Aus den Reihen des MSC Dahlen trat in diesem Jahr keiner der Fahrer in der Klasse E2 an. In der Klasse E3 konnten sich dafür die Dahlener Fahrer André Decker, Thomas Decker und Maik Gruhne auf den Rängen fünf, sieben und acht platzieren. Klassensieger waren hier Derrick Görner vor Ralf Scheidhauer und Nick Emmrich.

Tagesschnellster aller gestarteten Fahrer und damit Sieger in der Championatswertung wurde in diesem Jahr in der Heidestadt Marco Neubert. André Decker schaffte es als schnellster Fahrer des MSC Dahlen auf den elften Platz der Championatswertung.

Obwohl das Rennen in "Rund um Dahlen" nicht in die Wertung für die deutsche Enduro-Meisterschaft einfließt, kamen dennoch 36 Fahrer der Meisterschaftsklasse A/I zum Traditionsrennen in die Dahlener Heide. Weitere 218 Fahrer starteten in den Klassen um den Deutschen Enduro-Pokal. Dirk Schumann, Fahrer beim MSC Dahlen, konnte sich dabei über einen zweiten Platz in der Seniorenklasse der über 40-Jährigen freuen. In derselben Klasse gelangte der Ochsensaaler Pedro Müller auf den 27. Platz.

Mit insgesamt 56 Fahrern war das Starterfeld der Senioren in diesem Jahr am stärksten besetzt. Dabei landete der Meltewitzer Fahrer Mathias Holzbrecher auf dem zweiten Platz in der Klasse 12. Bemerkenswert war auch, dass von den ortsansässigen Fahrern in der Klasse 13 am Ende nur Christian Zöllner aus Oschatz eine Platzierung erreichen konnte. Enrico Horn aus Dahlen fiel während des Rennens aus. Der Dahlener Favorit Torsten Schönnagel konnte wegen Verletzungen aus dem vorangegangenen Enduro-Pokallauf an diesem Wochenende nicht antreten. In der Klasse 14 erreichte Patrick Müller aus Dahlen einen guten vierten Platz. Denis Krusche aus Schmannewitz fuhr in der Klasse E1 B auf Platz 24.

Das Starterfeld der Damen war in diesem Jahr mit sieben Starterinnen sehr gut besetzt, und alle kamen ins Ziel. Mit einer knappen Minute Vorsprung konnte sich die deutsche Enduro-Meisterin Heike Petrick vor ihren Konkurrentinnen Nina Oppenländer und Sabrina Steinmann durchsetzen.

Die Mitglieder des Vorstandes des MSC Dahlen im ADAC bedanken sich bei allen Sponsoren und vielen freiwilligen Helfern für die großartige Unterstützung der Veranstaltung "Rund um Dahlen". Ohne deren Engagement und Hilfe wäre ein solches Großereignis nicht zu stemmen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oschatz
Oschatz in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Nordsachsen

Fläche: 55,44km²

Einwohner: 14.734 Einwohner (Dezember 2015)

Bevölkerungsdichte: 266 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04758

Ortsvorwahlen: 03435

Ein Spaziergang durch die Region Oschatz
  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8: Hier gibt es Infos, Hintergründe und Fotos zum Thema. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

17.02.2018 - 23:23 Uhr

Die Muldestädter gewinnen letzten Test beim Landesklassisten Dresden-Laubegast, doch Luft nach oben ist genug vorhanden

mehr