Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -1 ° Schneeschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Dahlener Ehrenfriedhof im Visier von Freiwilligen

Dahlener Ehrenfriedhof im Visier von Freiwilligen

Neu ist der Anblick von Bauarbeitern auf dem Ehrenfriedhof in Dahlen nicht: Im Fundus des Oschatzer Fotografen Günther Hunger, der Jahrzehnte für die Lokalausgabe das Geschehen in der Region mit der Kamera festhielt, finden sich ebenfalls Aufnahmen von Arbeiten auf der Anlage.

Dahlen .

 

So berichtete die Leipziger Volkszeitung am 23. April 1971 auf ihrer Oschatz-Seite über verschiedene Arbeitseinsätze in der Heidestadt, zum Beispiel über einen Wegebau im Park, Bepflanzungen auf Beeten oder Verschönerungsarbeiten am Soldatenfriedhof. Diese finden auch derzeit wieder statt: Die Stadt Dahlen hat Fördermittel erhalten, um Einfassungen zu erneuern und Sandsteinarbeiten durchführen zu lassen (wir berichteten). Mittlerweile sind die Arbeiten nahezu abgeschlossen. Noch fehlt allerdings der Stern auf dem Obelisken, der auch ursprünglich vorhanden war, wie auf dem Foto aus dem Jahr 1971 deutlich zu sehen ist.

 

Ebenfalls aus dem Fundus von Günther Hunger stammt die Abbildung für eine Broschüre, in der Ehrenmale im Kreis Oschatz vorgestellt wurden. Darin ist erwähnt, dass auf dem Ehrenfriedhof in Dahlen 31 Soldaten bestattet sind, darunter 18 Kriegsgefangene aus dem ehemaligen Lager am Bahnhof, die in den letzten Kriegstagen erschossen wurden.

 

"Weeßte noch? - Rückspiegel" ist eine neue Serie der Oschatzer Allgemeinen, die in unregelmäßigen Abständen veröffentlicht wird. Günther Hunger wird für seine Kollegen von der OAZ in seinem Fotoarchiv stöbern und die schönsten Schnappschüsse aus vergangenen Tagen zusammenstellen. Die fotografischen Erinnerungen dürfen auch gern von Ihnen, liebe Leser, kommentiert werden. Schicken Sie uns Ihre Erinnerungen zu den Bildern oder Ereignissen, die damit in Verbindung stehen. Wir freuen uns auch über eigene Fotos: Informationen per E-Mail oschatz.redaktion@lvz.de oder Telefon 03435/976810.

Jana Brechlin

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oschatz
Oschatz in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Nordsachsen

Fläche: 55,44km²

Einwohner: 14.734 Einwohner (Dezember 2015)

Bevölkerungsdichte: 266 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04758

Ortsvorwahlen: 03435

Ein Spaziergang durch die Region Oschatz
  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Am 10. Dezember eröffnete Deutschlands größte Bahnbaustelle, das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8 - hier gibt es Infos, Hintergründe und Foto... mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

18.01.2018 - 12:02 Uhr

Regis-Breitingen hat einen Bahnhof. Von da bis zur Stadtmitte, mit der Sportstätte, sind es rund anderthalb Kilometer.

mehr