Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Dahlener Kalender zeigt historische Postkarten
Region Oschatz Dahlener Kalender zeigt historische Postkarten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:00 12.12.2016
Verkäuferin Sylvia Hientzsch mit den „Dahlener Heidekalendern“ für das kommende Jahr. Quelle: Foto: Dirk Hunger
Anzeige
Dahlen

Jahr für Jahr gab es immer einen Kalender aus Dahlen, denn die Mitglieder des Heimatvereins brachten diesen mit historischen Motive heraus. Nach der Auflösung des Vereins (wir berichteten) sah es lange so aus, als würde niemand die Lücke füllen. Gerade noch rechtzeitig zur Vorweihnachtszeit hat jetzt aber die Dahlener Firma Klose ein neues Almanach drucken lassen.

„Wir haben uns kurzfristig dazu entschlossen, das selbst in die Hand zu nehmen und uns dafür aus den eigenen Postkartensammlungen bedient“ erklärt Wolfgang Klose. Man habe sich nicht allein auf die Stadt konzentrieren wollen, sondern den Kreis der Abbildungen weiter gefasst. Deshalb trägt das Werk, das mit einer Auflage von 200 Stück erschienen ist, den Namen „Dahlener Heidekalender“. Motivgeber sind zwölf historische Ansichtskarten aus verschiedenen Orten. „Natürlich ist Dahlen dabei, aber auch Orte wie Schmannewitz, Reudnitz oder Luppa“, zählt Christine Klose auf. Schön, dass durchaus auch seltenere Karten abgebildet sind. Bei manchem wie Lampertswalde mit der typischen Bogenbrücke im Park und dem Blick auf Gärtnerhaus und Kirche ist schnell klar, wo das Bild entstanden ist, andere haben heute eine völlig andere Umgebung. Dazu gehört das weiße Haus zwischen Schmannewitz und Sitzenroda, dass auf der historischen Karte weitgehend frei steht, heute aber vom Wald eingeschlossen ist. Viel zu entdecken gibt es auch auf der Abbildung vom Dahlener Markt während der Kirmes oder beim „Gruss vom Collmberg“ – mit reichlich in Sonntagsstaat gekleideten Ausflüglern und zweistöckigem Pavillon.

Der Dahlener Heidekalender ist ab sofort in den beiden Ladengeschäften der Familie Klose in der Dahlener Bahnhofstraße erhältlich und kostet 6,50 Euro. Zwei Exemplare wurden uns dankenswerter Weise zur Verlosung zur Verfügung gestellt: Aus allen Anrufern, die heute von 9 bis 9.05 Uhr 03435 920488 wählen, werden die Gewinner ausgelost.

Von Jana Brechlin

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am Sonntag ist Fahrplanwechsel. Beim Regionalexpress Leipzig-Oschatz-Dresden ändert sich dadurch nichts. Eine Verbesserung auf dieser Linie haben die Verkehrsverbünde bereits in die Wege geleitet. Sie tritt im Sommer in Kraft.

12.12.2016

Ein tierisches Weihnachtsfest steht den Exoten in der Region Oschatz bevor. Kamele und Alpakas sowie Affen und andere Tierparkbewohner werden zu den Festtagen von ihren Besitzern mit außergewöhnlichen Leckereien verwöhnt.

13.12.2016

Willkommen zurück: Prächtige Gemälde, lang verschollene Engel und umstrittene Vierbeiner tauchten in dieser Woche dort auf, wo man sie am wenigsten vermutet. Die Wiedersehensfreude fällt unterschiedlich stark aus. Im Falle des Wolfs, der Kurs auf Oschatz nimmt, hat man im Tierpark an der Döllnitz bereits vorgesorgt.

11.12.2016
Anzeige