Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Dahlener Schwäne Heidi und Hans haben zwei Jungtiere
Region Oschatz Dahlener Schwäne Heidi und Hans haben zwei Jungtiere
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:10 19.07.2016
Fast schneeweiß: Der Nachwuchs von Heidi und Hans sieht inzwischen schon richtig nach Schwan aus – abgesehen von den grauen Schnäbeln. Quelle: Dirk Hunger
Anzeige
Dahlen

Nachdem Hans und Heidi, die „Hausherren“ auf dem Schwanenteich, im vorigen Jahr sieben Jungtieren aufgezogen haben, ist die Schwanenfamilie in diesem Jahr etwas kleiner. Gemeinsam mit dem Elternpaar schwimmen zwei Jungtiere auf dem Teich.

„Tatsächlich sind drei Schwäne geschlüpft“, stellt Bürgermeister Matthias Löwe (WHD) klar. Einer sei jedoch leider bereits tot. „Nach anonymen Hinweisen ist das durch Außeneinwirkung geschehen. Allerdings haben wir keine Zeugen für dieses Vergehen“, erläutert der Bürgermeister.

Das Geschlecht der Tiere sei bisher unbekannt. Schwäne dulden – insbesondere die männliche – Nachkommenschaft zu Beginn der nächsten Balzzeit nicht mehr im Revier. Das ist in Dahlen ohnehin sehr klein. In der Regel sorgt die Wählergemeinschaft Heidestadt Dahlen (WHD), die vor sechs Jahren die Vögel für den Teich unterhalb der Kirche organisiert hat, dafür, dass es keine Revierkämpfe gibt. „Der Teich ist nur 70 Meter lang und dahinter befindet sich ein Zaun. Bisher hat es nur ein Schwan geschafft, den Teich allein zu verlassen“, berichtet Matthias Löwe.

In den anderen Fällen habe die WHD die Jungtiere in die Natur entlassen – in Seen und Gewässer im Umkreis von bis zu 30 Kilometern. Sie seinen stets an Orten angesiedelt worden, an denen es schon eine Schwanenpopulation gab.


i

Von Axel Kaminski

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Sieht man am Südturm der St. Aegidienkirche in Oschatz weiße Fahnen wehen, dann ist die Türmerstube offen. Ein hauptamtlicher Türmer und knapp 40 Ehrenamtliche sichern die Öffnungszeiten ab. Christian Kunze gehört zu diesem Türmer-Team und berichtet in unregelmäßigen Abständen von Begegnungen und Besuchern über der Stadt.

19.07.2016

Der Rewe-Markt im Dahlener Geschäftshaus in der Gartenstraße steht vor einem umfangreichen Umbau. Während die Einrichtung erweitert wird, soll der Verkauf in einem Zelt weitergehen. Die Vorbereitung dafür läuft bereits.

18.07.2016

Aktiver Notar, Bundestagsabgeordneter 1990 bis 2013, Sächsischer Justizminister 2000 bis 2002 und Schlossbesitzer seit 2008. Wenn Manfred Kolbe eines nicht hat, dann ist es Langeweile. Und das obwohl er sich aus dem Bundestag zurückgezogen hat, um ein wenig mehr Zeit für sich und seine drei Kinder zu haben. Zudem schlägt sein Herz noch immer für seine alte Heimat Rom.

19.07.2016
Anzeige