Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Dahlener Selbstbau-Pyramide dreht sich wieder
Region Oschatz Dahlener Selbstbau-Pyramide dreht sich wieder
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:06 29.11.2018
Seit Dienstagabend dreht sich die Pyramide im Garten von Grit und Frank Martin in der Dahlener Feldstraße. Quelle: Foto:
Dahlen

Sie dreht sich seit Dienstag wieder: Mit Nachbarn und Freunden haben Grit und Frank Martin ihre selbst gebaute Garten-Pyramide symbolisch angeschoben. Passend dazu war es kühl genug, um mit Genuss Glühwein zu trinken.

Normalerweise drehen sich die drei mit Figuren bestückten Ebenen in der über drei Meter hohen Konstruktion früh, zwischen 7 und 8 Uhr und abends, von 16.30 Uhr bis 20 Uhr. „Es haben aber schon einmal Leute bei uns geklingelt und gefragt, ob wir die Pyramide am Heilig Abend nicht etwas länger anmachen könnten“, erinnert sich Frank Martin. „Wir lieben Weihnachten“, sagt seine Frau, nach dem Grund für den Aufbau dieses nicht ganz alltäglichen Vorgartenschmuckes gefragt. In der Adventszeit würden sie gern ins Gebirge fahren, um diese Atmosphäre zu genießen. Und ein kleines Stück davon wollten sie auch in die Dahlener Feldstraße bringen.

Mittlerweile dreht sich die Pyramide in der Heidestadt in ihrer fünften Saison. Viel Neues wollen Martins nicht mehr dazu basteln, Pflege und Erhalt seien inzwischen eine ausreichend große Aufgabe.

Von Axel Kaminski

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Sie sind eine super Truppe: rund 30 Leute aus Oschatz und Umgebung, die in und außerhalb der Sauna zusammen kommen. Sie wollen sich auch nach der Schließung weiter treffen – und vorübergehend woanders schwitzen.

28.11.2018

Eine Windhose hinterließ im August große Schäden am Backhaus Wentzlaff. Inzwischen läuft die Fertigung im Interim wieder bei 70 Prozent. Parallel entsteht eine neue Produktionsstätte. Bei einem Besuch gab es jetzt moralischen Beistand für den Chef.

28.11.2018

Die Technik ist gewartet, Streusalz und Splitt sind eingelagert: Die Mitarbeiter des kommunalen Bauhofs und der Stadtgärtnerei Oschatz sind auf den Winter eingestellt. Erstmals liefert der Deutsche Wetterdienst kostenlos spezielle Wetterdaten für Oschatz.

28.11.2018