Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Danke für jeden Euro
Region Oschatz Danke für jeden Euro
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:55 27.06.2013

[gallery:600-32035186P-1]

"Zwei Kollegen hatten sich Gedanken gemacht, wie ein Kindergarten helfen kann und sind auf die Idee mit einem Kuchenbasar gekommen", erzählte die stellvertretende Leiterin Bettina Wolf.

Mit einem Elternbrief seien die Mütter und Väter informiert worden. Das Echo sei sehr gut gewesen. So konnten 84 Kuchen angeboten werden. Der Erlös belief sich auf 478,50 Euro. Die kommen nun der Kindertagesstätte (Kita) "Wolkenschäfchen" in Glaucha bei Zschepplin zugute. Das 34-köpfige Team um Birgit Meinel - es betreut 202 Kinder in 14 Gruppen - hatte erfahren, dass die Kita dort vom Unwetter heimgesucht wurde.

Träger der Einrichtung ist das Diakonische Werk. Deshalb wurde der Scheck an den Klaus Bär, den Geschäftsführer des evangelisches Diakoniewerkes Oschatz-Torgau überreicht.. Die Kita wurde 2006 saniert, und jetzt waren Spielplatz und Keller von der Flut betroffen. Das Geld wird für die Sanierung und die Anschaffung neuer Spielgeräte genutzt . Heute sind Vertreter des "Spatzennestes" bei den "Wolkenschäfchen" in Glaucha, um den Scheck noch einmal persönlich zu überreichen.

Große Freude herrschte gestern auch bei Katja Bachmann vom O-Schatz-Park. Sie erhielt eine Spende über 100 Euro. Überreicht wurde sie von Frank Boden, dem Vorsitzenden der Oschatzer Verkehrswacht. "Die Idee ist uns beim Truckerfest gekommen, wo wir zu Spenden aufgerufen hatten", sagte Boden. Er weiß auch, dass alle vom Hochwasser betroffenen Personen und Einrichtungen dankbar für jeden Euro sind, der gespendet wird.

Katja Bachmann bedankte sich gleich mehrmals für die Zuwendung. "Es ist schön, dass Sie an uns gedacht haben", sagte sie zu Frank Boden. Wie das Geld angelegt wird, wusste sie schon: "Wir brauchen eine leistungsstarke Pumpe, damit wir bei Hochwasser schnell eingreifen können." Die Spende sei der Grundstock für diese Anschaffung.

Liebegall, Gabi

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das jüngste Hochwasser hat auch im Einzugsbereich der Arbeitsagentur Oschatz etliche Städte und Dörfer in Mitleidenschaft gezogen. Bisher hat die Flut aber nicht für eine Entlassungswelle in den betroffenen Unternehmen gesorgt.

27.06.2013

Die Oschatzer Allgemeine Zeitung bietet ab sofort ein kostenloses Probe-Abonnement für ihre Online-Ausgabe an. So besteht die Möglichkeit, die OAZ in der modernen Form des E-Papers kennen zu lernen.

27.06.2013

"Hilfe naht!" Das hat Michael Schiffner, Geschäftsführer der Oschatzer Wohnstätten gegenüber dieser Zeitung versichert. Trotzdem sind die Bewohner der Friedensstraße 25 verärgert.

26.06.2013
Anzeige