Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Das Wochenende in der Region Oschatz
Region Oschatz Das Wochenende in der Region Oschatz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:27 24.09.2014
Das Fischerfest in Schirmenitz ist seit langem eine schöne Tradition. Quelle: Dirk Hunger

Zum Fischerfest wird am Wochenende nach Schirmenitz an den Tauschkeplatz eingeladen.

Der 21. OAZ-Staffellauf startet am Sonnabend, ab 10 Uhr im Oschatz-Park. Alle Interessierten sind eingeladen, die teilnehmenden Staffeln kräftig anzufeuern.

Der Heimatverein Mannschatz lädt zur Pilzwanderung mit dem Pilzberater Kade ein. Los geht es am Sonnabend, 10 Uhr auf dem Parkplatz zwischen Lampersdorf und Wermsdorf.

Der Heimatverein Naundorf lädt am Sonnabend zum Drachenfest ein. Ab 10 Uhr haben Interessenten die Möglichkeit, in der Ökostation Lenkdrachen zu basteln. Die Drachen können dann am Nachmittag ab 14 Uhr auf dem Hetzeberg steigen.

Die Türmerstube auf St. Aegidien ist an diesem Wochenende wieder jeweils von 11 bis 17 Uhr für Besucher geöffnet. Gäste können sehen, wie der Schuster mit seiner Familie oben gelebt hat und haben ein herrlichen Ausblick über die Große Kreisstadt Oschatz.

Zum letzten Kräuter-Treffpunkt in diesem Jahr lädt Karola Käbisch am Sonnabend alle Interessierten ein, in den Geschäftsräumen der Nähstube in Mügeln von 13.30 bis 15 Uhr. Thema Nr. 1 wird die Beendigung der diesjährigen Sammelzeit mit der Wurzelernte zum mittleren Herbst-Vollmond sein. Weiterhin wird die Festlegung des Termins und des Standortes der Grabung der Beinwell-Wurzeln diskutiert. Thema Nr. 2 ist die geplante Anlage eines Kräuter-Gartens im Kloster Marienthal in Sornzig, wofür ein Team von interessierten Mitstreitern gesucht wird. Nach der Anlage sollte dann auch die gemeinsame Pflege, die Ernte und Verwertung organisiert werden.

Eine Führung durch das mittelalterliche Oschatz bietet Heimatautor Robert Schmidt am Sonnabend an. Auf der Wanderung, die ab 14 Uhr vom gemeinsamen Treffpunkt Klosterkiche entlang der Stadtmauer, über den Kirchplatz mit St. Aegidienkirche und Vogtshaus, sowie über den Neu- und Altmarkt führt, blickt er auf die mittelalterliche Entwicklung der Stadt zurück. Informationen zu Ablauf und Eintritt unter Telefon 03435/92 82 52 oder unter www.wanderwlt-mittelsachsen.de.

Die Sonderausstellung "Barbie besucht Oschatz" kann am Sonnabend und Sonntag, jeweils zwischen 14 und 17 Uhr im Stadt- und Waagenmuseum Oschatz besucht werden.

Zum Saisonstart des Nachtflohmarktes in Riesa wird am Sonnabend in die SachsenArena Riesa eingeladen. Von 15 bis 23 Uhr können Trödelfans stöbern.

Kleine und große Besucher sind am Sonntag, ab 14 Uhr eingeladen, in Strehla auf dem SV-Übungsplatz an der Leckwitzer Straße das 7. Drachenfest zu feiern. Dafür haben sich die Stadtmarketing Strehla und die Helfer allerhand einfallen lassen.

Im Gasthaus Strobach in Mahlis findet am Sonntag, 14 Uhr das nächste Skatturnier statt. Der Einsatz beträgt zehn Euro.

Im Rahmen der Reihe Konzerte unterm Apfelbaum findet am Sonntag ein Konzert zum Erntedank mit den Wermsdorfer Goldkehlchen in der Kirche Ablaß statt. Beginn ist 15 Uhr. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird erbeten.

Im Rahmen des Oschatzer Musikherbstes findet am Sonntag ein Konzert von Johannes Brahms "Ein deutsches Requiem" mit dem Kammerchor Böhlen, dem Leipziger Sinfonieorchester unter Leitung von Andreas Moritz statt. Beginn ist 17 Uhr in der St. Aegidienkirche Oschatz.

Die Katholische Gemeinde St. Hubertus in Wermsdorf lädt am Sonntag zur musikalischen Kirchenführung ein. Monika Kunze wird dabei von Kantorin Sigrid Schiel mit Klängen von Orgel und Flöte unterstützt. Beginn ist 16 Uhr.

red

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

"War doch eine runde Sache", war das Fazit von Rico Weiße vom E-Werk in Oschatz bezüglich des Skate-Contests 2014. Am Sonnabendnachmittag sahen interessierte Besucher zwölf Startern in der Pool-Anlage Oschatz bei ihren Tricks und Flips zu.

24.09.2014

Die Oschatzer Tennisplatzanlage war Schauplatz der 1. Oschatz-Open, einem offenen Tennisturnier für Tennisspieler aus ganz Sachsen.Das erstmalig ausgetragene Turnier stand unter der Regie von Peter Goldbach vom Oschatzer Tennisverein.

24.09.2014

60 Jahre sind eine lange Zeit, besonders wenn man sich in dieser nur wenig sieht. Trotzdem haben sich am Wochenende in der Kulturschule alle wieder erkannt: Alle sind die ehemaligen Schüler, welche 1946 in Schrebitz eingeschult und nach acht Jahren gemeinsamer Schulzeit 1954 wieder entlassen wurden.

23.09.2014